Lokalsport

Corona-Fälle: VfL-Spiel abgesagt

Handball Beim Kirchheimer Gegner Denkendorf haben sich drei Spieler infiziert. Um die Neuansetzung gibt es Ärger. Von Peter Eidemüller

Der VfL um Trainer Engelbert Eisenbeil muss einen Zwangspause einlegen. Foto: Markus Brändli

Kirchheim. Die Verbandsligahandballer des VfL Kirchheim sind unverhofft zu einem spielfreien Wochenende gekommen. Die für Samstag geplante Auswärtspartie des Tabellenführers beim TSV Denkendorf ist wegen dreier bestätigter Corona-Fälle und zwei Verdachtsfällen bei den Denkendorfern abgesetzt. ...

m U ied menngrriTuei dse schsaNolelphi btig es nun ths:naKc dmNchea icsh eibde Veneeir beseitr deterniunrean uaf nenei iernmT im rmeezDbe gienegit atent,h tetbhse erd adnavrdHanlbelb WVH)( fau eisenn e:rgueanlRi egDnesabbni&eps;, dsas hecplhialoseN ihbanlner nvo irev Wconhe rguaneagtes rwdeen sdni onv nnfaAg eDemerbz ibs iteMt uaarJn pefrliesi nud smesün asd nnu fau efTleu kmmo rsua runet dre oechW hlchaonn,e wo es ehhnino riwgieshc tmi Shchrscntieired talgk gfn-btirteiesluLAlVe Uew nanHm,a dem rde gnmaUg dse VHW mti end eennVeri raseu ni renise mitAwrotlan auf end rtangA eribde reeVien, ied rPteia im emzebDre nheaclhon uz e,llwon rde leSpkenerdeznsiiciothtv ecalihM lolR wgnie :neeerknn rweEndte sad ieSlp idtenf iew ntlegap ma gstaSma t&;rntostdpasbe linnaherb der eriv h,eonWc eibshcr edr erbandV lesltt eeins tsIenserne, nde bireiSelbtpe nhteeraleztrf,huuac die Geehitsudn red isfhcpmt Uew nn.aHam

Wn na gunea das lDule atedtnftist, testh siwzeinhcn ef:st Am ot,tiwchM .11 ero,mevbN nsolle dei aTesm ba 1.520 hUr in ekedrfDonn eena.rtnt VcToDhSa-C lRfa eW,gnar bsi 3201 omerdbKamneog beim Vf,L llwi mtlöhicgs ewedir ab neiagDts riina,ntere nofser dei srebsentieTges ibs idahn envgita id.sn irtefinezni nileerSp theg se so r,ganeW ies➀ egteinz rnu icehetl tuG oals, adss ide enneDdoefrkr rih eliSp ma 03. tOrebko ebi der SG bneorgeLebrnsesrbnHie-g saungtear rDe fLV tweraret am lcnhgeie Tag eTma lgsEe.nins