Lokalsport

Coronafälle beim Gegner: VfL Kirchheim erneut spielfrei

Handball-Verbandsliga Nachdem das Spiel des VfL bereits vergangenes Wochenende wegen Schiedsrichtermangels abgesagt werden musste, fällt nun auch das Heimspiel am Samstag gegen SC Vöhringen aus.

Schon wieder ein spielfreies Wochenende für die Kirchheimer Handballer. Dieses Mal ist Corona schuld. Foto: Markus Brändli

Kirchheim. Das zweite freie Wochenende in Folge steht den Verbandsligahandballern des VfL Kirchheim ins Haus: Nachdem vergangenen Samstag die Partie bei der SG Hegensberg-Liebersbronn mangels Schiedsrichtern ...

tsaabgeg wndreo w,ar htacm nde nun edi nPameeid enine chtirS hcurd die :ngeRnuch eWgen eredir bime grecgheinsen CS ist ads ufa ggnomeir tasmgSa nagtzeeset ilmepHeis in red raHelall-Jcteao-bW ttsea.bgze erD eGnegr usa med muRa Nmu-lUe als ltzelaetlTneerb muz erttlieanitzVpre nhac hcmieirKh .kmnemego nde VLf tis es hanc erd bAgeas sed SDrdli-opknfneese mi brOktoe iresetb ied zeietw nenabgoiedtocr uweZnsgapsa ni redies .ioasSn bt