Lokalsport

Corucle verkauft sich unter Wert

Weinheim. Sprinttrainer Micky Corucle (VfB, VfL Kirchheim) ist sauer auf sich selber. „Ich habe einen Fehler gemacht“, sagt er und steht dazu. „Ich war zu ehrgeizig und habe die Lauftechnik meiner Leute verändert. Ich wollte, dass sie wie die Amis mit leichter Vorlage laufen. Das ging schief.“ So blieb sein Sohn Philipp bei der Kurpfalzgala in Weinheim über 100 Meter in 10,68 Sekunden unter seinen Möglichkeiten und schied im Vorlauf aus. Sieger wurde Marvin Schulte (Leipzig/10,21). ks


Anzeige