Lokalsport

Debakel ohne die Besten

Basketball Kirchheims U16 verliert zum Auftakt der Oberligasaison klar.

Stuttgart. Zum Saisonstart der Oberliga ist die U16 der VfL-Basketballer in Zuffenhausen mit 34:78 unter die Räder gekommen.

Der Anführer Edonis Paqarada mit der JBBL unterwegs, der zweitbeste Spieler Arion Vladi mit Schulterproblemen außer Gefecht, dafür die U14-Spieler Léo König und Alexander Stief im Team - VfL-Coach Frank Acheampong war bei seiner Premiere in der U16-Oberliga nicht zu beneiden. Und es gab auch eine entsprechende Abreibung: Gleich im ersten Viertel gelang fast gar nichts, drei magere Pünktchen waren die Ausbeute - 3:16. Das zweite Drittel ging 12:22 verloren, damit war die Frage nach dem Sieger längst beantwortet. Das Endergebnis von 78:34 drückt schon etwas mehr als einen Klassenunterschied aus. Doch Jugendkoordinator Acheampong geht es schließlich nicht um Ergebnisse heute, sondern (auch) um die JBBL-Saison 2018/19.ut

VfL Kirchheim: Chintzos (5), Cristofaro (2), Fischer, Hinitschew (10/1), Ifuly (2), König (4), Krizsan (4), Nabizada, Rauscher (2), Skielo (5/1), Stief.

Anzeige