Anzeige
Lokalsport

Den Dusel nicht überstrapazieren

Kreisliga B6 Primus TSV Ötlingen will beim TSV Oberlenningen nichts anbrennen lassen.

Die nächste Hürde heißt Oberlenningen: Der TSV Ötlingen (hier gegen Catania) ist morgen gefordert. Foto: Markus Brändli

Kirchheim. Nach der 0:3-Niederlage bei Mitfavorit AC Catania scheint beim TSV Ötlingen als Spitzenreiter der Fußball-Kreisliga B6 etwas Sand ins Getriebe gekommen zu sein. Bei den letzten drei Begegnungen musste der Primus aus dem Rübholz jeweils Rückständen hinterherlaufen, die Geschichten gingen am Ende jeweils in der Schlussphase aber gerade nochmal gut – der sprichwörtliche Dusel, den man Fußballerweisheiten zufolge als Tabellenführer mitunter hat. Ganz krass zeigte sich dies vergangenen Sonntag, als man durch Philipp Geiers Handspiel früh in Unterzahl geraten war. Die Jungs von Benedetto Savoca hatten den Erfolg einzig ihrem Keeper Pascal Treuer zu verdanken, der nicht nur den fälligen Handelfmeter entschärfte, sondern auch sonst mit seinen Glanzparaden die Rübholzkicker im Spiel hielt. Als Jesingens Kevin Goller dann doch das 0:1 markierte, schien das Spiel gelaufen, doch Hepperle und Kujabi drehten den Spieß tatsächlich in den Schlussminuten um. ...

ine ahst ud inhct mrmei ed,eiwr ewgseden lnwloe iwr se ni nbneennriOgle gra chtni ehrm os etwi moekmn nsseal dun edi eraiPt egwvnreo dniori,mnee die erid kuPnet her✀, agst aoc,avS rde awrz neeigi eg,akblt ohdcje nov neiesm nretbei eKadr iererofpint na.kn

I n nnOeeginenblr sidn ide idegnsllra aseuwti weenwseg schi erliitbunlsAtgee sosB rikctPa uhca irienelke neilInousl tgihib.n sie knaD wir waets orlieennj,g wlie eebdi nstancfaehMn zu useHa lspinee, eabr esgisnathc deisre aerlgPosenla its arohehhsu airFtv.o ucAh dsa Taerneprsnniag tmHia kGinec dnu nnahoseJ Rrdue ni die geelhic bKe.re „iWr behna ncfieha zu eelvi veelztert udn knaekr ,eelSrip swnteinseg hterk itm zennaD tiMrcu ein wri cntih eea,gfbnu andn tlaztp edr Kotnen acuh lma its hisc rudRe cer.sih

li Neg un gsrto üfr u eFDirroe SG nUrneeineOwle/gnntn thaet orv der osSain nkiree lsa otafiitvrM agmecs,ahut unn sdin die nbeen med AC inCaata die ezinig gcnlagshneeue nntMahfas.c tJzte hetg se die SG hanc gen.seinJ hta ja in nttzlee noanStg ,nehsege uz saw eid uejng engJsrie epupTr sti, wir dsni olsa ag.erntw Udn nhdnoce ernhaf iwr in dei mu die erid ktuePn zu ol,hen wri sib Wtheheacnni ncsith emrh ileeng satg -hGCaScMo Toim eRhoei,nfr dre loperesnl idewer uas dem Vonlel nk,na lumza rtreneIvginedein Nslaiko liAlrage neeis eeSrpr begsneaess ah.t

eigs sn neJ rraeTin tsheprCroih lDaeng mu ied erarnifntheUeh sreine ,pepTur tknen aebr nur zu geaun nreed luaiäQntet und tlniayares tisicoimpt:sh sti eien egnju ac,astnMhnf ide asG gneeb ankn, in lnÖinetg rbea hucdr rehi rirnefenaetUhh thzlceilt den iSge sevkrenhtc ndu lgLerdhe bhltzae at.h Dhco irw dnsi auhc negeg eid astknre eengrG fua ehugAöehn ndu ahnbe nus ien

eri D eedilrngNea esethn bei ieedbn zu heBuc Ⓚ wnne red STV hSecbrhicla z(u saGt eimb VT iiNdnnlgee I)I sal hcau red CF Kihmcrieh egn(ge die SG ebu)ninendrsgeereOn/R hntci lesasn llneo,w sie chidfrae uktnne.p

a s Ds ied hemrciKehir aaaitnC itm ngeodsrdU gwien teiMidl ath, umsset tluzzte red icnwsenizh deeelagmbet TSV soelWnglhcuf III imbe hssiortnehci 092: are.hnrfe Die eFarg lslett hsic :nun ieW terhge se remong na edr ignJeres lelAe dme VS earNnb nI?I;bp&sksl