Lokalsport

Den Technikern gelingt der große Wurf

Leichtathletik Die LG Teck feiert zehn Siege beim Werfertag in Crailsheim.

Crailsheim. Beim Werfertag in Crailsheim hat der Nachwuchs der LG Teck mit zehn Siegen kollektive Stärke bewiesen. Mit vier Disziplin-Siegen war Mia Sigel erfolgreichste Teilnehmerin. Die 13-jährige Kirchheimerin gehört zu den großen Nachwuchstalenten der LG Teck. Die „Technikerin“ bringt gute körperliche Voraussetzungen, aber auch mentale Stärke mit. Oft entscheidet sie ihre Wettkämpfe im letzten entscheidenden Versuch. Die Schülerin des Schlossgymnasiums, die nebenbei noch Badminton und Schach spielt, hat leichtathletisches Blut von Papa Peter Sigel (Bissingen) geerbt, dem einstigen 7 000-Punkte-Zehnkämpfer der TG Nürtingen und späteren Athleten der LG Teck.

Zusammen mit Hannah Melzer und Franka Schneider liegt der Fokus von Mia Sigel auf dem Team. Dieser Mannschaftsgeist war auch in Crailsheim zu spüren, obwohl jede für sich ihren Wettkampf bestritt. Den Anfang machte Hannah Melzer in der W12 mit Siegen im Kugelstoßen (7,58 Meter) und im Diskuswerfen (21,28 Meter). Mia Sigel (W13) siegte im Kugelstoßen (8,35 Meter), Hammerwerfen (29,41 Meter), Speerwerfen (27,31 Meter) und im Diskuswerfen (20,16 Meter). Weitere Siege steuerten Maike Renke in der W14 im Hammerwerfen (29,78 Meter) und Lauryn Schopp (W15) im Speerwerfen (28,76 Meter) bei. Im Kugelstoßen wurde Schopp mit 9,07 Meter (persönliche Bestleistung) Zweite.

Grund zum Jubeln hatte auch Anna Schneider, der im Kugelstoßen der lang ersehnte Stoß über die Zehn-Meter-Marke gelang Die 16-Jährige aus Weilheim verbesserte sich um 29 Zentimeter auf 10,19 Meter. Auch im Hammerwerfen konnte sich Schneider um 28 Zentimeter auf 36,54 Meter steigern. Den zweiten Sieg holte Schneider im Speerwerfen mit 27,81 Meter.Martin Moll

Titelkämpfe in Weilheim

Am kommenden Sonntag veranstaltet die LG Teck die Kreismeisterschaften in den Team-Wettkämpfen im Weilheimer Stadion an der Lindach. Unter den rund 250 Athletinnen und Athleten sind auch sieben Teams der ausrichtenden LG Teck dabei. Beginn der Titelkämpfe ist um 10 Uhr.mm

Anzeige