Lokalsport

Denkendorf steigt in die 2. Liga auf

Stuttgart. Der Württembergische Kegel- und Bowlingverband hat entschieden, dass die Spielrunde beendet wird. Der Beschluss sieht vor, dass der momentane Tabellenführer der einzelnen Ligen Meister ist und entsprechend in die höhere Liga aufsteigt. Für die Männer des TSV Denkendorf bedeutet dies, dass sie als Meister der Verbandsliga künftig in der 2. Bundesliga Süd/West antreten. Der TV Unterlenningen guckt als Zweiter der Regionalliga hingegen in die Röhre. pm


Anzeige