Lokalsport

Der Aufsteiger hat sein Ziel bereits erreicht

Turnen Da es in der 2. Liga keine Absteiger gibt, hat der VfL den Klassenerhalt sicher.

So hatten die VfL-Turner vor einem Jahr den Aufstieg in die 2. Liga gefeiert. Nun gibt es bereits vor dem ersten Wettkampf wiede
So hatten die VfL-Turner vor einem Jahr den Aufstieg in die 2. Liga gefeiert. Nun gibt es bereits vor dem ersten Wettkampf wieder Grund zum Jubeln. Foto: pr

Kirchheim. Corona-bedingt müssen sich auch die Turner des VfL Kirchheim auf neue Rahmenbedingungen einstellen. Nachdem die Mannschaft vergangenes Jahr wieder in die 2. Bundesliga aufgestiegen war, freuten sich die Turner eigentlich auf die Herausforderung, den Verbleib in der zweithöchsten deutschen Turnklasse auf sportlichem Wege zu sichern.

Da wegen der Pandemie die Zahl der Wettkämpfe jedoch von acht auf vier reduziert wurde, gibt es in der am Samstag beginnenden Saison keine ...

rbieAsegt - red LfV hta sine lZie sola siberte vor erd nteres ecrherti. uAugrdnf der gnsrntee rrHeViun,nyegg-dneo eid in red ulhpnletroarRase nhcit hlatiegnnee enedwr k,nna ehabn ied hmeerirKchi ihre mecitHhree bngbeegea ndu renett nru stwuasär n.a

nhOe dne enldenfhe frdoksErgucl etgetslat hisc cuah ied fuauatssehnalntlMfcngs enst.rntpena ieD hrhcriieeKm enrtivhezc uaf neine aetGrutnsr ndu esntez fau ingeee eünrgtfAh wrdi ide Treppu mvo ckaeiscnfegenrbh Mstreei im mfaeSchpks, acMurs aB,y lotggfe ovn den rrheeefnna nTrrenu asiYn El y,zzzAa leanuM l,sbhicaH uenMla fma,nonH iMozrt hPol udn enninHg e.sieW mti end iNco nmnoHfa ndu menaBjin Leenirt esiwo edn asMkru herNe dun ihacM bgetir cish enie fhaäibueugas ep.rTup dgArnlesil mti niaJlu hc,aHus ineer red tSzünet erd eteltzn aJrhe uzeeggvitdnebntrsl sau - mi ndne ni eeinr norelmna saionS erwä edsrie slluaAf nru chserw zu nimneekersop eewmAn gse. imonegrg gamsatS ttaerts edi aLgi mit dem mtapWkeft ni Sihlcc,aht tlgfoeg von iedr wertneei ibs nEed ,evebNrom utenr mradeen trtit erd fLV nhco ni uestwtenineB nud bie dem TVS lufhP .na mp