Lokalsport

Der Aufsteiger hat sein Ziel bereits erreicht

Turnen Da es in der 2. Liga keine Absteiger gibt, hat der VfL den Klassenerhalt sicher.

So hatten die VfL-Turner vor einem Jahr den Aufstieg in die 2. Liga gefeiert. Nun gibt es bereits vor dem ersten Wettkampf wiede
So hatten die VfL-Turner vor einem Jahr den Aufstieg in die 2. Liga gefeiert. Nun gibt es bereits vor dem ersten Wettkampf wieder Grund zum Jubeln. Foto: pr

Kirchheim. Corona-bedingt müssen sich auch die Turner des VfL Kirchheim auf neue Rahmenbedingungen einstellen. Nachdem die Mannschaft vergangenes Jahr wieder in die 2. Bundesliga aufgestiegen war, freuten sich die Turner eigentlich auf die Herausforderung, den Verbleib in der zweithöchsten deutschen Turnklasse auf sportlichem Wege zu sichern.

Da wegen der Pandemie die Zahl der Wettkämpfe jedoch von acht auf vier reduziert wurde, gibt es in der am Samstag beginnenden Saison keine ...

egrbstieA - edr LVf tha nsie eZli laso etriebs ovr dre eesrnt creeihrt. rugfundA rde rnsgeten Veed,ury-einHnrgnog ide ni edr reultenRsarhapol thnic gelaientenh wrdeen k,nan hbnea ied irmeriKchhe edeßruam heri mHceiteher eaeenbbgg dun rteent run särtausw na.

hnO e dne ehnelfned Errksogfdlcu alegettst sihc ucha ide nllfstsMnaengfshuucaat atrnneps.ent Die eimrhriKehc evnhrcztie ufa einne rsGartuten nud eetsnz uaf gienee wrid eid ppreuT mvo egncbikesrehancf eMesrit mi phSes,cafmk Mascur Bya, eglotfg ovn edn efannerher Tneurrn nsYia El zzzAya, luaMen c,labsHih aMleun fHmaon,n ioMtzr hPlo ndu Hingnne ee.Wsi tmi edn Nico monfnaH ndu nejnaiBm nLetrei ieows nde sukaMr erNhe nud Mhica etigbr hsic eein epuTp.r slrgdnlAei mit Janliu suhc,Ha rieen der der tztlnee eharJ enlegvnbtdgztsrieu asu - im nend in iener nlmaeron iansoS iedres ausAfll rnu wcrseh uz kniepmnsoere eAw eng.mse irnmgoge tSsgama tasetrt edi iLga imt mde ptWmktfea ni Schacl,tih folgetg vno edir niewrtee bis nEed veo,mbreN nretu nemerda tttri dre fLV ohcn in snewuetteiBn dnu ieb edm SVT flhPu an. mp