Lokalsport

Der Eichert ruft

Für den 22. Notzinger Panoramalauf können Nachzügler noch melden

Morgen treffen sich Freizeitläufer der Region im Notzinger Eichert wieder zu einer lieb gewordenen Tradition. Zum 22. Mal geht der Panoramalauf über die Bühne.

Morgen um 17 Uhr wird wieder losgejoggt: Der Panoramalauf erlebt seine 22. Auflage.Foto: Jörg Bächle
Morgen um 17 Uhr wird wieder losgejoggt: Der Panoramalauf erlebt seine 22. Auflage.Foto: Jörg Bächle

Notzingen. Was den Notzinger Lauf auszeichnet, ist die besondere Atmosphäre zwischen Start und Ziel – für viele Läufer gilt das alte olympische Motto, wonach dabei sein und nicht Siegerlorbeer alles sei. Sportlichen Ehrgeiz bringen die Hobbyjogger aus nah und fern trotzdem mit. Zusammen mit den Sportlern mit geistiger Behinderung, die den vor acht Jahren ins Leben gerufenen Integrationslauf bestücken, werden zwischen 100 und 150 Breitensportler erwartet – der Eichert lockt.

Die Organisation der Veranstaltung teilen sich der TSV Notzingen und der Aktionskreis für Menschen mit und ohne Behinderung (AKB). Der Startschuss fällt am morgigen Samstag um 17 Uhr im Sportgelände Eichert. Bereits um 15 Uhr steigt der Kinderlauf über 2,8 Kilometer, für den keine Startgebühr erhoben wird. Voranmeldungen für Haupt- und Integrationslauf sind gegen eine Gebühr von fünf Euro bis zum heutigen Freitag unter 0 70 21/97 08 50 und 07021/41566 oder per E-Mail an info@ski-fun-notzingen.de möglich. Nachmelden kann man sich bis 30  Minuten vor dem Start.tb

Anzeige