Lokalsport

Der Fußballbezirk verneigt sich

Uhingen. Im Rahmen der Ehrenamts-Gala des Fußballbezirks Neckar-Fils in Sparweisen sind verdiente Funktionäre mit Auszeichungen für ihr Engagement bedacht worden. Unter den vielen Bewerbern zum Vereinsehrenamtspreis konnte sich der TSV Sparwiesen vor dem TSV Gruibingen und dem TSV Jesingen durchsetzen. Die Preise können sich sehen lassen. Die Sparwiesener freuen sich über Preise im Gesamtwert von 2500 Euro, die Gruibinger auf einen Wochenendaufenthalt im Wert von 2000 Euro in einem Sporthotel und der dritte Sieger, der TSV Jesingen, durfte noch einen Gutschein in Höhe von 500 Euro für die Ausrüstung der Mannschaft in Empfang nehmen.

Zum Bezirkssieger des DFB-Ehrenamtspreises wurde Rainer Knecht vom TSV Altdorf gekürt. Er wurde in den „100er-Club“ des Deutschen Fußballbundes (DFB) aufgenommen. Der 55-Jährige ist und war Funktionär auf allen Ebenen: Jugendtrainer, Beisitzer im Gesamtausschuss, Jugendleiter, Zweiter Vorsitzender, Kassier, Abteilungsleiter Aktive und Spieler - er ist sich für keinen Job zu schade. Knecht darf nun unter anderem ein Dankeschön-Wochenende vom DFB genießen. pm


Anzeige