Lokalsport

Der Fußballbezirk würdigt seine Ehrenamtlichen

Neckartailfingen. Für die Ehrenamtsgala des Fußballbezirks Neckar-Fils hätte es keinen passenderen Ort geben können, als das Vereinsheim des TSV Neckartailfingen - ging der WFV-Vereins-Ehrenamtspreis doch an den gastgebenden TSVN. Das nebenstehende Bild zeigt von links Harald Kuhn (Bezirksehrenamtsbeauftragter), Rainer Veit (Bezirksvorsitzender), Thomas Knöll (Zweiter TSVN-Vorsitzender), Nadine Trester (Erste TSVN-Vorsitzende) und Knut Kircher, beim WFV zuständig für das Ehrenamt. Zweiter wurde der FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach vor der TSV Oberensingen.

Bei der Aktion „Junge Fußballhelden“ ging die Auszeichnung an Donato Marinello vom SC Uhingen. Zum Bezirkssieger des DFB-Ehrenamtspreises wurde Matthias Witte vom TSV Lichtenwald gekürt. Insgesamt wurden zwölf Ehrenamtliche aus dem Bezirk für ihren Einsatz ausgezeichnet, darunter auch Christian Renz, Abteilungsleiter der SF Dettingen. Auch das Verhalten der WFV-Fairplay-Sieger der vergangenen Monate aus dem Bezirk, Manuell Doll (TSV Bad Boll), Tino Jungblut (TSV Notzingen) und Martin Rupp (TSV Gruibingen), wurde nochmals gewürdigt.pm/Foto: pr


Anzeige