Lokalsport

Der Klassenerhalt für den VfL rückt näher

Tischtennis Die Kirchheimer gewinnen den Vergleich in der Verbandsoberliga mit dem TTC Gnadental mit 9:6. Von Max Blon

Michael Hohl und der VfL haben zwei wichtige Punkte in der Verbandsoberliga eingefahren. Foto: Thomas Kaltenecker

Die zweite Mannschaft des VfL Kirchheim hat ihr Heimspiel in der Verbandsoberliga gegen den TTC Gnadental mit 9:6 gewonnen. Nach den Doppeln lag der VfL zunächst mit 1:2 in Rückstand, am vorderen Paarkreuz gelang nur Michael Roll ein Einzelerfolg. ...

punketten krMsua Hrelzo dnu sualK ulemHm ni dre tMiet elp,tdpo eesbno wei ihclMae holH ndu evSn renröK etihn.n enshenicdtE war uz edsmei ptutZkein aber chon it,snch nden die cligneh mi etezwin ggcuhaDrn zum 66: usa. suaMkr rzeloH mtsseu neei kpepan .csiknetnee uGt getgaeufl rwa an emside aTg Kuals mme,uHl edr hacu isen itwseze ileznE e.nnawg cleiMah ohlH ndu enSv hacn egriSeetcikwnhi in nierh retesn tzeSä itnchs hrem rnbanneen ndu iecthrsen ehrri fMnsahtnca nde igeiwcthn orl.fEg In edr eeTblal knenont dei merhieirhcK rih tslrPoe fau aeaglzopnittRles ahtc madti se.ubanau Am Sntnago ehsnet eid irehhreKicm heanfMctanns rhceews na. eiD eters fscaahMntn ussm umz hacn Achu nwne dsa einlHisp knapp awr, ein gnikePnunwt rwcesh d.nerew ibe edr itzwene ,nanfcahstM die in fdzoonDr an eid Thseci enegh m.ssu ieD GT rgan tztlzue rsoga dre Khrriehiemc eni sUehntidennce .ab