Anzeige
Lokalsport

Der Notlösung folgt die Normalität

Neuauflage Nach rund drei Jahren startet am Sonntag der Hohenneuffen-Berglauf in gewohnter Form. Von Reimund Elbe

Chef-Organisator beim Berglauf: Frank Klass. Foto: privat

Um Klassiker genannt zu werden, benötigen Sportveranstalter Ausdauer und eine gute Reputation. Der Hohenneuffen-Berglauf hat sich diesen Nimbus seit der Erstauflage 1989 sukzessive erarbeitet. Am Sonntag steht die 33. Auflage bevor. „Nach der Corona-Variante vergangenes Jahr läuft in diesem Jahr fast alles so ab, wie es Aktive und Zuschauende von früher kennen“, sagt Organisationschef Frank Klass. Und doch gibt es eine Besonderheit: Wegen einer anderen Veranstaltung am selben Tag in der Burg hat das Orga-Team den Start des Hauptrennens um eine halbe Stunde vorverlegt, um Überschneidungen auf dem Weg in den Burghof vorzubeugen. Start ist damit schon um 9 Uhr statt wie gewohnt um 9.30 Uhr. „Wir freuen uns darauf, dass das Rennen endlich wieder so ausgetragen wird, wie wir es bis 2019 kannten“, sagt auch Mitorganisator Michael Gneiting. ...

kntor:ke omV srehfLeonnnie anhhBfo uas widr isch ied uetMe ni uwgeengB se,tnze hzzBlalo, ivreob na edr Beruen ltechei ehe hnac rneei ugrumgBudunnr tmi edm euShsalcgstnsi dei letztne edr Mreet krtsecgWee bitoalervs nw.dree mI negegnrenva rJah ehtta ads eune-eafnmfoeTHnh in edr nezSe mti einer aukmeesitmfAkr oesr:gtg In nimee ktsBraotlc tmi ej 02 enoPsenr seowi trtSa und eiZl auf irene Weeis bei rBunee rewdu edr goH-unerBffefeuhennal knrmoof end ladsam nlteenegd eoRrgnn-aeolC In mdeeis haJr eihst ied aSech dleuthic tatpensrnen .usa tgib ekeni ganlfeAu ermh hhlihscnitci stga rnakF al,ssK red ldgnesliar na die enEevgrtgnnioatruw red udn elptraielp dnu zur iroVchst tahm.n

mt eolpK t ins saserW ielf mi nrnggnaeeev rJha erd dnu Jueflndga.u eKni Gurnd kielS irsiOnntargoa esd teee,tsbWbwr auf dne iniWreegeseidt uz zneeivtrch luzma nun dei 02. Aeuagfl hacn nrdu Psuea etns.aht Die sidK sntreat am lhlzrzoaBe Rsauhat, sda ieZl sti in der edr enuBrree nT-ur dnu latseeh.lF neWn ide senter engncJduilhe nhRuitcg Zeli tbenefdi hcsi ide eziptS esd faultHaups chosn zgan in

s aDs erd tdkekroenrSrec onv 1995 älfl,t eistnch dbaei heer ehlwnsrchi.anchiu eDi 9344. untMnei asl aoTk,rmep ltslfuegtae mvo fusrLwnigdahee mhoaTs Gerger red ntuhcseDe rlharftsBeemtcnasifegeu in uBnere, rnewki wei in Stine hucA dei 4.140 inutMen ovn udGurn de ay,P asu elbmedsne haJ,r ethli lenal nAringeff nads.t rFnak lKass nde lfnngefeouuneHeBrhaf- 2022 bstwesu fgungeatreu enh.gnea eiD ehuanfEngrr rde tesleKgbmaptao 0202 udn edi nMiirnaaevit 1220 hbane eid ciSht fua eid ingDe reD rRSet-at dftein dsahlbe oneh vZlaeboenrgi ni ntoupc elhinhlTeramez ttast. sad ttbnelnkeaa Frtamo eidr hJear sueaP tteah, its se veli gi,ewrctih edeirw ni edi tonenwheg tags K.ssal

nnW e tsimo am moendenmk Stonang eggne 1.501 hrU rde ttlzee oerd ied teztle ni den Bghfuro dse nfhnfHeuoesen tnb,ieeig rde geW ni ied lelvnogzo enis. nI imeen ntkuP afsdejenll eenbbil nueerBer udn iruhenasFeekrcn hcno im taeln rmtVho:disossuc Dei iugehneerSrgne lnsleo dacnha hctin ni der ru-Tn ndu eia,Genhelmled endnros daovr mi nFreie ikcetbaglew erd.wen