Lokalsport

Der schnellste Radler im Ländle

Flankiert von den Platzierten: Jannik Steimle. Foto: Uli Hugger

Radsport Jannik Steimle ist neuer baden-württembergischer Meister der Rennradfahrer. Bei den Titelkämpfen in Münsingen über 108 Kilometer und knapp 2 000 Höhenmeter setzte sich der 23-jährige Weilheimer im Zielsprint des Eliterennens gegen Jan Hugger (Schwenningen) durch. Dieser war mit zwei anderen Fahrern einer Attacke Steimles rund 60 Kilometer vor dem Ziel gefolgt. Während die beiden Konkurrenten abreißen lassen mussten, klebte Hugger bis kurz vor dem Ziel am Hinterrad des Weilheimers. „Am Berg konnte ich ihn nicht loswerden“, schilderte Steimle, der sich bei Temperaturen um den Gefrierpunkt jedoch auf seine Sprintqualitäten verlassen konnte. Nach dem Erfolg an Ostern beim Rennen „Rund um Schönaich“ war es bereits der zweite Sieg für Steimle im Heuer-Cup, in dessen Rahmen die Titelkämpfe in Münsingen ausgetragen wurden.tb


Anzeige