Lokalsport

Der VfL steht mit dem Rücken zur Wand

Tischtennis Nach der 1:9-Pleite in Niklashausen müssen die Kirchheimer um den Verbleib in der Oberliga bangen. Von Max Blon

Michael Roll und der VfL haben in der Oberliga verloren. Foto: Carsten Riedl

Gebrauchtes Wochenende für den VfL Kirchheim in der Tischtennis-Oberliga: Nach dem 1:9 gegen Niklashausen haben die Kirchheimer am kommenden Sonntag in Mühlhausen ein echtes Endspiel – ein Unentschieden ist Pflicht, sonst gerät der ...

aelhntssKlrea eßrau eeechRiti.w erewdn ivsrhscuthaoicl onhe adlngoM dun rwratuBanh sep.ilne eDrah idwr es hacu odrt ine rseh csrreewh hactm hsci moSin ensrGes keien .slIinnloeu iaDeb rwa das meTa mti rde ielnes nfoHnfgu ufa ine zmu benlieeaewTntlz ncah eainkushalNs eg.erhnfa efil sda chau cahn ,aPnl imArn cliAic ndu ich anewnegn .2:3 berA ndaach awr tisnch merh nird. eiD rSelepi sau auasslnkeNhi tspnilee spure und riw eattn sun itm ned dnnelgenganibHeul oS ngieng aell elnEzi loernerv ndu erd VLf eetrisask ine edulicehst 1.9:

f esbElnal tdiuhlce lorvre edi eizwte .cnfstaMnah genGe aHegcnh tfehle vro maell ni edn erd ntiöge ch,uPn um dei rtaeiP kenappr zu tnteeasl.g oS nkento rnu das oppeDl carPuatsSiv/ch ndu erd asngclneeuheg srsaeeleDtiurrpaze nAxdeealr rauBn nkntep.u etzJt aht edr LVf II ine esrsliieepf ceeohn.nWed hanaDc tseth auch hier ien innecsehoevdrsdet :na ieBm chshtScusill ni tnhwimsoreKe eid rKcmrehhiie uk.npnte