Lokalsport

Der Vorsprung wächst weiter

Fußball Kirchheimer A-Junioren gewinnen viertes Spiel in Folge.

Kirchheim. Mit 6:3 hat die A-Jugend der VfL-Fußballer den Vorletzten TSF Ditzingen besiegt. Mit dem vierten Sieg in Folge bauten die Kirchheimer den Vorsprung auf einen Abstiegsplatz in der Verbandsstaffel auf fünf Punkte aus. Ein Polster, das angesichts des eher schweren Restprogramms in den noch anstehenden vier Partien ordentlich, aber nicht üppig ist.

Hausherr VfL erspielte sich gegen überforderte Gäste gute Möglichkeiten. Zwei davon nutzte Sascha Flegel zur 2:0-Führung (10., 19.). Kurz vor der Pause kam Ditzingen auf 1:2 heran. Nach der Pause erhöhte der B-Jugendliche Niklas Müller auf 3:1 (50.). Die Gäste antworteten wenig später mit dem 2:3 (53.). Doch VfL-Angreifer Salvatore Bitone sorgte mit einem Doppelschlag in der 56. und 60. Minute fürs 5:2. Weil sich der VfL in der Defensive aber einige Unkonzentriertheiten erlaubte, verkürzte Ditzingen noch einmal auf 3:5 (69.), ehe Ibrahim Sidibe drei Minuten vor Schluss für den 6:3-Endstand sorgte.pm


Anzeige