Lokalsport

Dettinger Aufstiegsträume geplatzt

Fußball-Relegation Die SF Dettingen sind in der Aufstiegsrelegation zur Bezirksliga gescheitert. Am Donnerstagabend verlor der Vizemeister der Kreisliga A2 in Neckartailfingen mit 1:5 (0:0) gegen A3-Vertreter FC Rechberghausen.

Nicht zu fassen: Tim Lämmle (re.) und die SFD haben zum zweiten Mal in Folge den Bezirksligaaufstieg via Relegation verpasst. Fo
Nicht zu fassen: Tim Lämmle (re.) und die SFD haben zum zweiten Mal in Folge den Bezirksligaaufstieg via Relegation verpasst. Foto: Ralf Just

Zum zweiten Mal in Folge sind die Fußballer der Sportfreunde Dettingen in der Relegation zur Bezirksliga gescheitert. Nach dem 0:3 im Vorjahr gegen Plochingen mussten die SFD ihre Bezirksligaträume am Donnerstag nach einer herben 1:5-Pleite gegen den FC Rechberghausen erneut begraben.

Dabei waren die Dettinger vor rund 650 Zuschauern am Neckartailfinger Aileswasen kurz nach der Pause nach einem verwandelten Foulelfmeter von Tim Lämmle noch 1:0 in Führung gegangen. Ein Doppelschlag von Nico Kuttler, der innerhalb von sieben Minute zwei direkte Freistöße versenkte, brachte die über die gesamte Spielzeit überlegenen Rechberghausener jedoch auf die Siegerstraße. pet


Anzeige