Lokalsport

Dettinger Baumstammläufer sammelt weiter fleißig Spenden

Läuft bei ihm: Anton Klein vor der Burg Teck.Foto: pr
Läuft bei ihm: Anton Klein vor der Burg Teck.Foto: pr

Dettingen. Silvesterlauf ist, wenn man sich trotzdem aufrafft - wie viele andere Breitensportler hat sich auch Anton Klein aus Dettingen am letzten Tag des Jahres auf den Weg Richtung Teck gemacht. Dass der 64-Jährige der coronabedingten Absage der traditio­nellen 18-Kilometer-Hatz trotzte, hatte neben dem Fitnessfaktor einen guten Grund: die Teckboten-Weihnachtsaktion.

Wie im Vorfeld ­angekündigt, kämpfte sich Anton Klein für den von seiner Heimatzeitung initiierten guten Zweck mit einem 21 Kilo schweren Baumstamm auf dem Rücken vom Kirchheimer Rathaus in den Burghof und zurück. „Die sonst üblichen begeisterten Publikumsmassen habe ich dabei schon sehr vermisst“, gab er zu, „aber das sollte meine Motivation nicht schmälern, für eine gute Sache alles zu geben.“

Wer Anton Klein dabei unterstützen will, kann noch bis übernächsten Sonntag, 31. Januar eine Spende auf das Sammelkonto bei der Volksbank Mittlerer Neckar eG - IBAN: DE19 6129 0120 0017 562015 überweisen. tb

Anzeige