Lokalsport

Dettinger Kicker plagen Verletzungssorgen

Fällt länger aus: SFD-Spielertrainer Robin Jaksche. Foto: Markus Brändli
Fällt länger aus: SFD-Spielertrainer Robin Jaksche. Foto: Markus Brändli

Weilheim. Für die Kicker der SF Dettingen war das Teckbotenpokal-Turnier in Weilheim kein gutes Pflaster. Nicht nur, dass sie bereits in der Vorrunde die Segel streichen mussten. Noch viel stärker schmerzen die gravierenden Verletzungen von Joachim Weber (Kreuzbandriss), Felice Galeota (Bänderriss am Knöchel) und Spielertrainer Robin Jaksche (Meniskusriss). Alle drei fallen beim Aufsteiger aus der Schlossberggemeinde langfristig aus - und das bei dem schwierigen Auftakt in der Bezirksliga in Donzdorf (19. August) und gegen Deizisau (26. August).ks


Anzeige