Lokalsport

Dettinger Volleyballerinnen festigen Tabellenplatz drei

Abklatschen: Die TTV-Frauen steuern auf Relegationskurs. Foto: Markus Brändli
Abklatschen: Die TTV-Frauen steuern auf Relegationskurs. Foto: Markus Brändli

Volleyball Im Schnelldurchlauf haben die Regionalliga-Frauen des TTV Dettingen den zweiten Sieg im zweiten Spiel des Jahres eingefahren. Gerade einmal 59 Minuten benötigte das Team von Trainer Roland Hunger, um sein Heimspiel gegen den Tabellenvorletzten TSV Burladingen mit 3:0 (25:17, 25:14, 25:12) zu gewinnen. Damit festigten die Dettingerinnen nicht nur den dritten Tabellenplatz, sondern verkürzten auch den Abstand auf den zweitplatzierten FV Tübinger Modell auf einen Punkt. Die Tübingerinnen hatten mit 1:3 gegen Spitzenreiter USC Konstanz verloren, bei dem der TTV am kommenden Samstag gastiert und Revanche für die knappe 2:3-Pleite im Heimspiel nehmen will. Zuvor sind die TTV-Frauen jedoch im Verbandspokal gefordert: Am kommenden Freitag gastieren die Dettingerinnen im Viertelfinale ab 20.15 Uhr bei Oberligist TG Bad Waldsee. tb


Anzeige