Lokalsport

Deutschland-Tour: Jannik Steimle zwischen Enttäuschung und Zufriedenheit

Radsport Der Weilheimer verpasst bei der Deutschland-Tour einen Etappensieg, überzeugt aber als Zwölfter der Gesamtwertung. Von Peter Eidemüller

„Schön, mal ein Rennen in Deutschland zu fahren“: Jannik Steimle. Foto: Roth

Nürnberg. Die viertägige Deutschland-Tour ist für den Weilheimer Radprofi Jannik Steimle ohne den erhofften Etappensieg zu Ende gegangen. Nach den Plätzen fünf, vier und 57 auf den vorangegangenen drei Abschnitten kam der 25-Jährige ...

vmo amTe DepQkccntSunc-ukie-ei egnters hcna 541 eeKmlriotn vno rnEenagl hnac cntih nde isneteb Paztl h.aunis nreeim ocarmePenf hutee nbi hci ,rednfzieu ihc bhea leasl ebeg,egn dei oFmr sastef er edi isehnblcaßede ,aEptpe eid edr rroewNge dearxlneA itroKfsf (UEA Es)aeitrm rov lsaaPc amnArcenk (aBro aso)henrhg dun mde aeritIenl Lcua tMaozzo aB&B;p(m Holse)t e,annwg me.msuanz eGghiizltcei kntnoe iSeletm nseine tsrFu ide kttsaiech Aistngcuruh nesesi maTes ichnt .rnreevgbe ibn nie eschnsib sads ihc chtni os arhfen ktnne,o wei ich loetlw. Am masgtaS mrhe idnr wege,sen bare chi hetat ,rorlaSldet sdsa rwi kaMr danheCisv ranehf ieD eEpatp am taasmgS von lIaneuml hanc rEenagnl fau dne hitincresb tirtp-aSrSn sunzzh,dnceeui tah hics tk-QecipSu chnti :thgloen eviasCndh wrude iemb ovn Nlis itlPot nru erD echtesuD vom meTa noBgae-hrhorsa tehlo scih rosvenrtg nhcti nur dne pes,tngeiapE srnedno hauc Rnga neis ni dre atsugetrmwnGe rvo imesne oellnTeagkme caaPls ranAmckne und lernAxdae ifKsort.f emtSlei rwa lam eni eennRn in sluneahctDd uz tebgele hcan ierv nptaeEp den tazPl mit 26 enduSnke Rdkasünct afu olit.tP nieSen tenRinznaes tha erd lWeiimeehr bie der eeoafsirttpuarhEms,c eid mov .8 bis 2.1 Sepetembr im hstlciinaenei iTetrn nadsfttt.eni