Lokalsport

Die Blauen zweimal erfolgreich

Der VfL Kirchheim hat in zwei Testspielen zur Vorbereitung auf die neue Saison in der Fußball-Bezirksliga am Wochenende zwei klare Siege errungen. Beim A-Ligisten TSG Salach kam der VfL am Samstag zu einem 8:3 (4:1)-Sieg, gegen den Tabellenzweiten der Kreisliga B, Staffel 9, den VfR Süßen, feierten die Kirchheimer tags darauf auf eigenem Platz einen verdienten 4:0 (3:0)-Erfolg. Kurioses ereignete sich in Salach vor dem Spiel. Da der Schiedsrichter nicht erschien, musste Marc Schurr, Ex-VfL-Akteur und aktueller Salacher Trainer als Ersatzschiedsrichter einspringen. Die Kirchheimer Tore erzielten Haußer (2), Petzet (2), Michael Schweizer (2), Webinger und Srsa. Auch gegen Süßen war der VfL von Beginn an überlegen. In der 20. Minute erzielte Niklas Weise nach schöner Einzelleistung das 1:0. Wenig später erhöhte Salvatore Bitone durch einen direkt verwandelten Freistoß auf 2:0. Das 3:0 besorgte Michael Schweizer nach einer halben Stunde per Kopf. Die Gäste konnten kaum offensive Akzente setzen. In der 60. Minute setzte Andreas Elsässer mit seinem Kopfball nach schöner Flanke von Sascha Flegel den Schlusspunkt.tb


Anzeige