Lokalsport

Die Eindrücke aus dem Ahrtal wirken noch nach

Flut Eine Delegation aus Kirchheimer Vereinen hat dem TuS Ahrweiler einen Scheck über 18 418 Euro übergeben. Mit dem Geld soll eine Kalthalle entstehen. Von Sandra Langguth

Freuten sich über das Kennenlernen und den Scheck: Tille Maier, Sabine Schenke, Dr. Pascal Bader, Hans-Joachim Brenner, Stefan Gölz, Doris Imrich, Wolfgang Poppelreuter und Helga Spieth (von links). Foto: pr

Auch Tage nach dem Besuch im Ahrtal sitzen die Eindrücke noch tief. „Es hat mich wirklich beschäftigt, was wir dort alles gesehen haben“, sagt Doris Imrich kopfschüttelnd. Die Vorsitzende des VfL Kirchheim war am Sonntag mit einer Delegation ins Ahrtal gereist, um dem TuS Ahrweiler einen dicken Scheck und symbolisch ein paar Bälle zu überreichen. Die Flut vor neun Monaten hat den Verein von heute auf morgen komplett lahmgelegt. Fast alle Sportstätten wurden zerstört, ganz abgesehen davon, dass viele Mitglieder auch privat viel verloren haben. ...

np b ;&s

hMcneens leenb mi tnoMme liiuecmhnh ovn dre nmoorpI Do.sitisr vai DiemIri ch odVtsiezner sde VLf erchKmhii üerb irhe dei ise im Atalrh eamesgtml &a;hbs.p tn

w zsheIncin ist rde eobpbertritS zetimunsd eeeiwistl dwiree ankD niees elts,Ze dsa sal leerltnazsaH teni,d önnenk udrn 100 nienEehti pro Wheoc nahabgelet wn.eedr tigb erba hnac wei ovr iekn mearws itehtecrb iDrso mIch.ri Gnieamsem tim ahnoicms-aHJ nrnB,ree emd ndenroseiztV sde tvbterSaaeddns ewiso etfnaS onv edn rcahue,nT ielTl rieMa vmo KRV, lHega eSpiht omv TVS nud .Dr sPalac rBeda ewrdu esi onv bnSeai enhkSec, red des uTS rriwhleeA, dun mde hterseScztaim fgngaoWl eourPeperltp hdcru end rOt med dei htreKsatpoa hnco mmrei na laeln keEcn nud Eendn szaennhue ist. bga reih rvo edr uFlt 83 iBs jttze its inee dun enie tAuso dwiere afuubtega Hasa-mJcnoih enBenr.r nIh hat ovr elaml die auSitnito meib Tmaeh ztitsug cmghea.t nDen rchdu ide ropeiTfaog des Tesla wrdenu esdie in dre eds hrsArfeU- gbtaeu dnu lsdhaeb rednseobs eeWgn rde efraGh retirwee ide rotd e.gw Sei in edi entlsei aglageHnn der gWeenebir zu unb,ea esi dhcoje ivle uz e.eurt eeitsnm sMcnhnee heir sdni vom aStat dun nov nde gihrnucereVens rttbcihee eBrnner hfeenl shic eid eteuL vro lealm eesgteig,ign chau mi tteonb sriDo i,Ircmh edi ichs rteuf, sasd Euro sau hhcierKmi tighirc wsa ufa dei niBee getsellt rewdne kna.n nI red sed de,Febasir sad umz .1 nuJi dweeri lsol eine latllehaK btguae er.wned enwllo die oerhctwnalitVnre ni rde hocn ineen se.tlirelainn shenMnce lbene mi oetMmn meniuhhicl nvo der tags soDir cihr.Im nA enei nuee hltelroSpa sei ni ssche, nbeies haJner zu .ennedk

o Snhc azng aldb gninghee olsl se ienne cBheus ovn neettVrrer eds SuT wriArlehe ni criihKhme ngeb,e nd,en ad nids ihsc soDri rmcIih udn amihsanHJ-oc errnBen eigin anm wra shci egichl ch.iayssthpm Ein eoskrnkte Dtuma ethst zarw onch nhtic efs,t rabe mi egHnrdiutrn ulafne isrebet ide rnetse sie ja ucah neie atnhncafsM mgnetribni, eibesseipisewl uas der ei,ulihibnscsatgtnTen dnu dann riw ein Slepi der fSnVieodrz-L.est