Lokalsport

Die ewigen Grenzgänger

Die Knights bleiben in der Pro A das Team, das klare Verhältnisse scheut. Der Erfolg am Freitag in Hamburg war der achte von bisher 13 Kirchheimer Saisonsiegen, der mit drei Punkten Differenz oder weniger erkämpft wurde.

Eine Serie, die sich auch in der Korb-Bilanz niederschlägt. Als Tabellendritter haben die Kirchheimer lediglich 17 Punkte mehr erzielt als kassiert, so wenig wie kein anderes Team bis Platz zehn. Zum Vergleich: Die beiden führenden Mannschaften aus Weißenfels und Crailsheim haben ein Plus von 256 und 184 Punkten auf dem Konto.

Wesentlich deutlicher sind dagegen die bisher fünf Kirchheimer Niederlagen ausgefallen: Dreimal entschied der Gegner das Spiel dabei mit 16 oder mehr Punkten für sich. Zwei dieser Spiele fanden allerdings jeweils auswärts bei den beiden Titelfavoriten MBC und Crailsheim statt.bk

Anzeige