Lokalsport

Die Fitnessorden-Jäger des TV Bissingen bekommen einen Preis

Foto: Simone Maiwald

Bissingen. Der TV Bissingen hat beim Sportabzeichen-Wettbewerb der Sparkassen-Finanzgruppe einen Preis gewonnen. Für sein Engagement beim Themenschwerpunkt „Kooperationen“ erhielt der Verein 1 000 Euro.

Der Regionaldirektor der Kreissparkasse Dietmar Ederle (im Bild rechts), gleichzeitig Leiter Privatkunden Kirchheim, und Bastian Maiwald (links), Leiter der KSK-Filialen Bissingen und Dettingen, würdigten bei einem Vor-Ort-Besuch die Leistungen des TVB und überreichten gemeinsam die Siegerurkunde an Sportabzeichenreferentin Anette Weil (Mitte) und ihr Helferteam. Wie Weil berichtete, besteht zwischen dem TV Bissingen und der örtlichen Grundschule bereits seit 20 Jahren eine Kooperation. Die Schüler legen ihre Leistungen für das Sportabzeichen im Rahmen der Leichtathletik-Vereinsmeisterschaften ab.

In Bissingen hat die Jagd nach dem Fitnessorden eine über 40-jährige Tradition. Seit fast zehn Jahren veranstaltet der Verein außerdem jeweils im Juli ein buntes Sportabzeichen-Wochenende. „Die Begeisterung für das Sportabzeichen ist bei uns weiter ungebremst“, freut sich Annette Weil stellvertretend für den TVB.pm

Anzeige