Lokalsport

Die Gelben als Königsmörder

Kreisliga B, Staffel 6: Der TSV Owen stürzt den AC Catania vom Thron

Die Kreisliga B, Staffel 6, hat mit dem TSV Owen einen neuen Spitzenreiter. Die Herzogstädter fügten dem bisherigen Primus AC Catania mit einem 3:2 die dritte Liga-Pleite in Folge zu und stürzten die Italo-Kirchheimer damit vom Thron.

Da hilft auch reklamieren nichts: Die Kirchheimer des AC Catania sind nach dem 2:3 in Owen ihre Tabellenführung los.Foto: Markus
Da hilft auch reklamieren nichts: Die Kirchheimer des AC Catania sind nach dem 2:3 in Owen ihre Tabellenführung los.Foto: Markus Brändli

Kirchheim. Damit gerät auch die Landesliga-Reserve des TSV Weilheim in Lauerstellung. Die Limburg-Kicker erlegten Nabern II mit sieben auf einen Streich und haben nun sogar den ACC in Reichweite. Jesingen II tauschte nach der Heimpleite gegen Neuffen II mit dem Rivalen die Plätze und liegt nun auf einem enttäuschenden siebten Platz. Den Ergebnisfrust der vergangenen Wochen schoss sich der TSV Oberlenningen von der Seele. Der Tabellenvorletzte Holzmaden II wurde unterm Wielandstein mit 9:1 abgewatscht.

Anzeige

Fast identisch verlief das Spiel der Oberlenninger „Zweiten“ in der B5. Reudern zerlegte den TSVO mit 8:1. „Heute lief bei unserer „Zweiten“ alles schief, was zuletzt so gut war, und bei unserer „Ersten“ ist endlich einmal der Knoten geplatzt“, kommentierte Oberlenningens Abteilungsleiter Patrick Häußler. Dagegen ließ Owen II wie die eigene Erste aufhorchen und ergatterte gegen den favorisierten SV Reudern einen Punkt.

Böse unter die Räder kam in der B3 der TSV Notzingen. Beim Tabellenzweiten FC Nürtingen hatte die Eichert-Elf nicht den Hauch einer Chance und bleibt damit weiter Elfter.

TV Neidlingen II - SF Dettingen 2:1 (1:0): 1:0 Ertogrul Demirbas (23.), 1:1 Christoph Hepperle (59., Eigentor), 2:1 Marc Allgaier (87.).

TSV Ohmden - TG Kirchheim II 2:0 (1:0): 1:0 Florian Gumbert (27.), 2:0 William Hollstein (59.).

TSV Owen - AC Catania Kirchheim 3:2 (1:0): 1:0 Aleksandar Sibinovic (20.), 1:1, 1:2 Michel Forzano (55., 62.), 2:2 Joachim Kehl-Silcher (79.), 3:2 Benjamin Wunderlich (87.).

TSV Jesingen II - VfB Neuffen II 3:4 (0:3): 0:1 Dennis Widmaier (10.), 0:2 Thomas Linge (25., Foulelfmeter), 0:3 Widmaier (41.), 1:3 Fabian Schmidt (47.), 1:4 Axel Kicherer (53.), 2:4, 3:4 Michael Panknin (57., 90., beide Foulelfmeter). Gelb-Rote Karte: Damir Hanjalic (70., Neuffen II).

TSV Oberlenningen - TSV Holzmaden II 9:1 (5:1): 1:0 Johannes Ruder (2.), 2:0 Soner Geckin (25.), 2:1 Steffen Braig (30.), 3:1 Ruder (31.), 4:1, 5:1 Hamit Geckin (32., 40.), 6:1 Ruder (52.), 7:1 S. Geckin (55.), 8:1 Sebastian Pohl (74.), 9:1 Chris Gunzenhauser (88.).

TSV Weilheim II - SV Nabern II 7:0 (2:0): 1:0, 2:0 Paul Schrievers (6., 31.), 3:0 Martin Geister (65.), 4:0 Schrievers (75.), 5:0 Marvin Heth (81.), 6:0 Schrievers (85.), 7:0 Heth (88.).

TSV Oberlenningen II - SV Reudern 1:8 (1:5): 0:1 Bastian Lubik (6.), 0:2 Lukas Lubik (25.), 0:3, 0:4 B. Lubik (27., 33.), 1:4 Christian Flöth (35.), 1:5 Jannik Besemer (43.), 1:6 B. Lubik (60.), 1:7 Patrick Mandjik (72.), 1:8 B. Lubik (80.).

TSV Owen II - TSV Beuren 2:2 (1:1): 0:1 Lukas Zitter (18.), 1:1 Axel Mutschler (33.), 1:2 Nico Kuhn (49., Foulelfmeter), 2:2 Eugen Neustätter (70.).

TSV Schlierbach II - NK Marsonia Frickenhausen 3:6 (3:3): 0:1 Pedro Batista (16.), 0:2, 0:3 Dominic Pilicic (21.,27.), 1:3, 2:3 Mehmet Kilic (31.,38.), 3:3 Fabio Santini (43.), 3:4 Adrian Ilic (50.), 3:5, 3:6 Sami Jatta (73., 90.).

FC Nürtingen 73 - TSV Notzingen 8:0 (3:0): 1:0 Hamza Korkmaz (1.), 2:0 Ercan Gencay (18.), 3:0 Dominique Rodrigues (38.), 4:0 Ahmet Aksu (70.), 5:0 Gencay (78.), 6:0 Aksu (81.), 7:0 Rodrigues (85.), 8:0 Burcin Parlak (88.).