Lokalsport

Die Gelben mit der richtigen Antwort

Handball Der TSV Owen fertigt die HSG Ebersbach-Bünzwangen mit 41:31 ab

Owen. Der TSV Owen hat mit einem 41:31 (16:12)-Heimerfolg gegen die HSG Ebersbach-Bünz­wangen eine beeindruckende Reaktion auf die enttäuschende Niederlage eine Woche zuvor in Weilheim gezeigt. Damit untermauern die Gelben ihren vierten Tabellenplatz in der Bezirksliga.

Der feste Wille zur Wiedergutmachung war bei den Gastgebern von Beginn an spürbar. In einer kampfbetonten und ausgeglichenen Anfangsphase setzte sich der TSV nach zwölf Minuten mit dem 7:5 durch Moritz Raichle erstmals mit zwei Treffern ab. Doch die Filstäler blieben dran. Erst in den letzten zehn Minuten der ersten Spielhälfte entwickelten sich die Gastgeber zur spielbestimmenden Mannschaft, erhöhten das Tempo und führten durch einen Treffer von Kreisläufer Raphael Schmid zur Pause mit 16:12.

Auch nach der Pause blieb die Mannschaft von Spielertrainer Steffen Klett (Foto: Markus Brändli) aufmerksam. Die zweite Hälfte gehörte auf Owener Seite den beiden Klett-Brüdern, die nun kräftig aufdrehten. Bastian Klett war am Ende mit 13 Treffern zum wiederholten Mal erfolgreichster Torschütze auf dem Spielfeld. In den ersten zehn Minuten des zweiten Durchgangs konnten die Gäste noch einigermaßen Schritt halten, doch ab der 40. Minute setzten sich die Teckstädter mit viel Tempo immer mehr ab. Steffen Klett sorgte mit zwei Treffern in Folge aus dem Rückraum zum ersten Mal für eine Zehn-Tore-Führung. Damit war die Partie zehn Minuten vor dem Spielende bereits entschieden. Die Zuschauer in der Teckhalle erlebten erneut einen torreichen Abend. Zwei Minuten vor dem Ende gelang Youngster Calvin Hartmann der vierzigste Treffer für die Hausherren.

Angesichts der zweiwöchigen Spielpause, die nun auf die Owener wartet, war dies ein wichtiger Erfolg, der zugleich die Endphase der Saison einläutet. Am Samstag, 11. März, steigt bereits das nächste Teck-Derby in der Lenninger Sporthalle.ras

Spielstenogramm

TSV Owen: U. Raichle, F. Einselen - B. Klett (13/3), Kerner (2), Schmid (6), M. Raichle (6), Thum, S. Klett (8/1), Bäuchle (1), Hartmann (1), H. Raichle (3), Jauss (1).

HSG Ebersbach/Bünzwangen: Spahlinger, Demark - Wilting (2), Mayer (1), Grüner (2), Köse (9), Seidel (4), Janietz (7), Windisch (1), Motz, Fischer (5), Buchele, Wieland, Kurz.

Anzeige