Lokalsport

Die Golfvereine sperren ihre Plätze

der Präsident des Golf Club Teck in Ohmden muss den Spielbetrieb einstellen wg. Coronagefahr,
der Präsident des Golf Club Teck in Ohmden muss den Spielbetrieb einstellen wg. Coronagefahr,

Ohmden/Wendlingen. Auch auf den beiden einzigen Golfplätzen der Teckregion haben die Maßnahmen zur Eindämmung der Coronapandemie den Betrieb stillgelegt. Nachdem sowohl beim GC Teck in Ohmden als auch beim GC Kirchheim/Wendlingen bei Bodelshofen die Driving Ranges unter der Woche noch für Mitglieder geöffnet gewesen waren, hat eine entsprechende Vorgabe des Landesverbands am Mittwoch auch dies untersagt. Unser Bild zeigt den Präsidenten des Golfclub Teck, Kai-Uwe Opifanti, bei der Schließung der Anlage vor den Toren Ohmdens.pet/Foto: Brändli


Anzeige