Lokalsport

Die Kirchheimer Asse stechen erneut

Tennis TCK feiert beim 6:3 über Bad Schussenried den zweiten Saisonsieg in der Oberliga.

Mit Schmackes: Alex Miehle und der TCK eilen von Sieg zu Sieg. Foto: Mirko Lehnen
Mit Schmackes: Alex Miehle und der TCK eilen von Sieg zu Sieg. Foto: Mirko Lehnen

Kirchheim. Mit einem überraschend deutlichen 6:3-Heimsieg gegen den TC Bad Schussenried hat Tennisoberligist TC Kirchheim bereits am zweiten Spieltag der Saison einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt gemacht.

Gegen die im Vorfeld leicht favorisierten Gäste aus dem Oberschwäbischen konnten die Teckstädter den zweiten Sieg im zweiten Saisonspiel erspielen.

Bereits nach den Einzeln lagen die Kirchheimer uneinholbar mit 5:1 in Führung. Dabei mussten aber vor allem die arrivierten TCK-Akteure Tony Holzinger (Position 2) und Alexander Miehle (4) all ihre Routine aufbringen, um ihre Einzel jeweils im dritten Satz zu gewinnen. Zuvor hatte bereits Benjamin Dröge (6) nach deutlichem Sieg den ersten Punkt für den TCK beigesteuert. Auch die beiden Kirchheimer Neuzugänge Tomas Jecminek und Ricky Keppeler überzeugten erneut. Beide gewannen ihre Einzel souverän in zwei Sätzen. Einen weiteren Punkt für den TCK erspielte das Duo Tony Holzinger/Thomas Hantge im Doppel.

Der TCK geht dank dieses Siegs als Tabellendritter mit deutlichem Abstand auf die Abstiegsränge in die sechswöchige Spielpause. Weiter geht es für das Team von der Teck am 25. Juni mit dem Auswärtsspiel beim viertplatzierten TC Oberstenfeld.bd

Spielstenogramm

TC Kirchheim - TC Bad Schussenried 6:3

Jecminek - Erhart 7:6, 6:3; Holzinger - Geissert 4:6, 6:2, 10:4; Keppeler - Elshof 6:3, 6:4; Miehle - Pfanner 7:6, 5:7, 10:8; Staib - Walser 0:6, 1:6; Dröge - Weiler 6:1, 6:1; Jecminek/Keppeler - Erhart/Geissert 5:7, 1:6 Holzinger/Hantge - Elshof/Weiler 1:0 Aufgabe TC Bad Schussenried; Miehle/Dröge - Walser/Pfanner 1:6, 4:6

Anzeige