Lokalsport

Die Mehrkampfnadel steckt in der Krise

Leichtathletik Nicht nur im Kreis Esslingen ist die Zahl derer, die das Breitensportabzeichen erwerben, gesunken.

Esslingen. Das Mehrkampfabzeichen des Deutschen Leichtathletikverbandes (DLV) ist ein Breitensportangebot an die Vereine und deren Mitglieder. Doch der Trend zum Erwerb dieses Leistungsabzeichens zeigt seit vielen Jahren nach unten, auch im Leichtathletikkreis Esslingen, obwohl dieser mit rund 9000 Mitgliedern und 69 Vereinen zum stärksten unter den 25 Kreisen innerhalb des Württembergischen Leichtathletikverbandes (WLV) gehört.

„Vom Spitzenergebnis aus dem Jahr 2002 mit damals insgesamt 2520 ausgegebenen Nadeln an 38 Kreisvereine haben wir uns weit entfernt“, weiß Martin Moll, der seit 22 Jahren das Mehrkampfabzeichen im Kreis Esslingen verwaltet. Die Zahl ist seitdem kontinuierlich auf 462 Nadeln, verteilt auf 13 Vereine, im Jahr 2019 heruntergebrochen. Das nicht repräsentative Corona-Ausnahmejahr 2020 setzte den absoluten Tiefpunkt mit 193 Nadeln an sieben Vereine.

Dabei ist der Erwerb des Mehrkampfabzeichens gar nicht so schwierig. Mit drei an einem Tag zu absolvierenden Disziplinen aus Lauf, Sprung und Wurf hätte man es schon geschafft, sofern man mit den erbrachten Leistungen eine Mindestpunktzahl erreicht, die entsprechend der Altersklasse für Gold, Silber oder Bronze reicht.

Sportabzeichen als Konkurrent

Die Gründe für den Rückgang liegen einerseits an den rückläufigen Vereinsveranstaltungen wie abteilungsübergreifenden Sportfesten, aber auch an unzureichender Kommunikation sowie mangelndem Interesse innerhalb der Vereine. Zum anderen gibt es mit dem Sportabzeichen des Deutschen Olympischen Sportbundes ein beliebtes Konkurrenzangebot, das keine Mitgliedschaft in einem Verein voraussetzt und bei dem der Erwerber aus mehreren Sportarten seine Disziplinen wählen kann.

Trotz des Negativtrends gab es im Kreis Esslingen ein eher seltenes Jubiliäum zu feiern: Herbert Kusterer vom TB Ruit erwarb 2019 die Mehrkampf-Nadel in Gold bereits zum 50. Mal.mm

Vereinswertung 2020

1. ASV Aichwald 59 Nadeln; 2. TSV Weilheim (45); 3. SV Bonlanden (42); 4. TSV Bernhausen (29); 5. TSV Zizishausen (9); 6. TB Ruit (6); 7. TV Nellingen (3)

Anzeige