Anzeige
Anzeige
Lokalsport

Die „Meile“ feiert ihr Comeback

Breitensport Das Bissinger Bergzeitfahren am „Dachsbühl“ kehrt aus der virtuellen Welt wieder ins echte Leben zurück – der Spaß an Quälerei inklusive.
Von Reimund Elbe  

Am Sonntag gibt es die Bissinger Meile wieder, wie man sie kennt. Foto: Mirko Lehnen

Die Meile ist wieder da. Rund drei Jahren nach der letzten Ausgabe in bekannter Strickart kehrt das Bissinger Event auf die lokale Sportbühne zurück. „Nichts würden wir uns mehr wünschen, als dass im kommenden Jahr wieder alles so wird wie zuvor“, hatte Meile-Organisator Andreas Henssler im vergangenen Juni direkt nach der zweiten virtuellen Variante in Folge kundgetan. Der Wunsch wurden ihm und den rund 50 Mitstreiterinnen und Mitstreitern aus dem Organisationsteam jetzt erfüllt. ...

Am oatgnnS wciesnzh 01 und 51 hrU sgitte am sda ugikelt feeetargBhiznr rudn 51, oreietKm,l lsa tgesesllcsflhhciea siigEern nud eib cltaouishhsicrv dltenarsh aublem Hem.mil Die nusnAgnpn?a iew edi aznRdees nud eid Leteu maeneigll chan erd saeuP itbg hisc lFak reeMy vmo TV issgeiBnn oetnbt itg.srhvico Zceiwnsh 105 nud 002 lerhnemeTin narew in ahreJn m.lnoar mI ric:lVeheg eDi dPndgat-eiienmeeb ti,arVean mit ieenm afu rndu eiwz hncoeW usnteeehgmad tatizetstfSreren und enotnm-otekDn,Oilinua nuzentt zettuzl idlhlgiec nappk 010 erennlaRdin dun e.Rrald

opsR t rda mi TBV ombot

sas D ide Zheisrvtcu mi rBnisegis Lgear rmttzdoe tah tmi emein nuehclnreasti nTerd Cooaeznenitr zu ut.n Die trkeienlbnu euunMgaotipkienrpb Kedrin ndu geeJculndhi aht enie ubreeedtbemaan iEwugtncknl gnmeo.nem nRud 70 Ksid idns tizzeru in ldeF und lFru ut,ngsrwee entitlegea vno pkpan 20 eainirrTnnne udn iTreanr.n 52 irdKen ndu hJuedcngeli stnhee aulklet soagr hnoc ufa nerei zeitg chsi rndAase esslHern vom Erolfg tGu s,oal sads curhd iedes enenu puslIem auch edr enei erod derena reeattSdn mhre die ztaH am ufa hsic ,immnt die tmi erd nnlAdmegu ditkre mi crhreibaStte am Rwadge nhsiwcez insesBgni ndu ngnleNieid reflolm g.binent eesBosdrn slzot zeitg sihc sda isegirsBn maTe uhac nniee nretieew k.atF euErnt hfeeln urdn 05 htliEmehenrca mit, mu dei getaartsnVlnu zu trehuns.cl ermh tigze cs,hi sdsa Bnigsneis unwbtedies tmi eid Dtihec na hnEtahlinercme nctrehetistru Flak r.eeyM

In hScean mrwFgeletubgtsoient der ttVaaerrlsen den saneF-ielM iew schno in lal dne earnJh zoruv ftas rznnbeeeugt Ob adFahrr, E,ikB-e pseanneG tim mdae,nT ri,nEad rleRlo roed Inrenil drfa tim e,lmal swa ide aeranGg os na tsga yr.eMe e-Dhr udn tgnueAkpln deitbl asd lnieke lttFseez edtirk am dtancnkerSre an rde laetn rheiiemWle wo eid A-lipn und obaRtitanlpsugedr des TV Bssignein neneb grlm,eeGtli ueKnhc ndu ernäktGne chau ba 71 rhU ied Srhenigeugre im Agonbte ht.a iBs ahidn tgil es die rngetiarnOosa, edm cebamCok nohc den lttenze fniiFfelchs zu esp.rnsvae rde ndur jdieehrägirn aPues iwr nus chlrteeerg dierwe ni ide gabuAef ißew tinhc urn aklF re,Mey dsas der eufeTl nacmhmal im Dileta cttks.e