Lokalsport

Die richtige Antwort

Basketball Nach zwei Niederlagen gewinnt VfL II 71:61 gegen Wiblingen

Kirchheim. Die Gäste waren nur zu sechst in der Sporthalle Stadtmitte erschienen und gaben so trotz wirklich tapferer Gegenwehr einen idealen Aufbaugegner für die zuletzt gebeutelte Kirchheimer Bezirksligatruppe ab.

Beim VfL fehlten neben den Marco Gligoric (Kreuzbandriss) und Marco Wanzke (Neuseeland) diesmal auch Co-Spielertrainer Dominik Eberle (beruflich verhindert) und Chris Schmidt (Urlaub). Vorentscheidend war der 14:2-Lauf zu Beginn des zweiten Viertels zum 29:15 (17.), der Sieg geriet danach nicht mehr in Gefahr. Der Kampf um Relegationsplatz zwei kann also weitergehen.ut

VfL Kirchheim II: Auerbach (16/4), C. Bozic (11), Eder (4), Fischer (2), Laar (4), Lowski (7), Montenegro Diaz (8/2), Reza (9/1), Sengül (10)

Anzeige