Lokalsport

Die SGOH sorgt für Spannung

Fußball In der B-Staffel 6 verliert die TG ihr zweites Saisonspiel gegen die neu gegründete Spielgemeinschaft Ohmden/Holzmaden.

Kirchheim. Die Zweite der Spielgemeinschaft Ohmden/Holzmaden, die in Wirklichkeit die erste Mannschaft ist, brachte der TG Kirchheim die zweite Saisonniederlage bei. Dadurch blieb der spielfreie TV Unterlenningen Spitzenreiter der Kreisliga B, Staffel 6. Hinter den beiden Spitzenteams hat der TSV Owen durch den Heimsieg gegen die Jesinger Reserve seinen Rückstand auf die TG auf zwei Zähler verringert.

SGOH II – TG Kirchheim 3:2 (3:1): 1:0 Manfred Heiland (5.), 2:0 Timo Spielvogel (9.), 3:0 Michael Betzler (21.), 3:1 Ansumana Cham (42.), 3:2 Amadou Minteh (68.)

TSV Owen – TSV Jesingen II 3:1 (1:1): 1:0 Marcelo Santos (2., Eigentor), 1:1 Alexander Polzer (44.), 2:1 Andreas Carrle (52.), 3:1 Eugen Neustätter (54.)

TSV Beuren – SV Nabern II 7:1 (6:1): 1:0 Michael Gneiting (7.), 2:0 Oliver Fundanovic (15.), 3:0, 4:0 Nico Kuhn (18., 22.), 5:0 Gneiting (28.), 5:1 Tim Gall (41.), 6:1 Lukas Kamradek (43.), 7:1 Fundanovic (80.)

TSV Oberlenningen – TSV Ötlingen 0:4 (0:3): 0:1 Johannes Weber (10.), 0:2, 0:3, 0:4 Dominik Lepadusch (27., 32., 88.)

TSV Schlierbach - TSV Notzingen 1:1 (0:1): 1:0 Lukas Weimer (52.), 1:1 Alexander Schwarz (70., Eigentor)

VfB Neuffen II – SF Dettingen II 2:3 (2:1): 0:1 Selcuk Yurt (3.), 1:1 Joachim Wallisch (6., Foulelfmeter), 2:1 Tilo Kettelberger (41.), 2:2 Jan Reinold (63.), 2:3 Steffen Braig (80.)ks

Anzeige