Lokalsport

Die TG Kirchheim bastelt an einem Wunder

Kreisliga A Nach drei Siegen stehen die Kirchheimer auf einem Nichtabstiegsplatz. Bei den personell geschwächten Dettingern soll nun der nächste Dreier her. Von Reimund Elbe

Kirchheims Routinier Tiago Santos-Araujo (Mitte) war am Donnerstagabend beim 4:1-Sieg gegen den TSV Altdorf zweifacher Torschütze. Mit dem dritten Sieg im dritten Spiel mischt die TG wieder mit im Kampf um den Klassenerhalt. Foto: Markus Brändli

Diese Geschichte hat schon etwas von einem kleinen Fußball-Wunder. Die TG Kirchheim bastelt weiter an einer kleinen Sensation, hat am Donnerstagabend ihre Aufholjagd im Kampf um den Klassenerhalt mit Bravour fortgesetzt. Das 4:1 gegen den TSV Altdorf, nach 0:1-Pausenrückstand, verschaffte dem vermeintlichen Underdog erstmals seit Monaten wieder einen Nichtabstiegsplatz. „Wir haben mutig gespielt, uns auch durch den Rückstand nicht beeindrucken lassen“, bilanzierte TG-Coach Canan Karahan nach dem Kunstrasenkick an der Jesinger Allee. Die TG-Treffer erzielten Ansumana Cham (47.), Oguzhan Aydemir (58.) sowie Routinier Tiago Santos Araujo (62., 85.). In der ersten Minute der Nachspielzeit des ersten Durchgangs hatte Altdorfs Alexander Novak per Foulelfmeter die Gäste in Führung gebracht. „Kämpferisch eine starke Leistung“, jubilierte TG-Abteilungsleiter Okan Elmas. Den frischen Elan möchte Trainer Karahan möglichst bis zum morgigen Spiel in Dettingen konservieren. „Mit einem weiteren Sieg hätten wir einen hervorragenden Abschluss dieser vier Partien binnen zehn Tagen“, so der Coach, der zuvor bereits 2:1-Siege gegen den TSV Harthausen und beim TSGV Großbettlingen gefeiert hatte. Lohn: Die TG sprintete tabellarisch gleich an zwei Konkurrenten vorbei – am Ex-Landesligisten FV 09 Nürtingen (verlor vorgestern das stadtinterne Duell gegen Türkspor 2:3) und dem TSV Grötzingen (1:1 in Neckarhausen). ...

u rZ aseuP cshno :40 teninh

tsa aNs,kl nkl,eud giedis ndu zuda nhco eine :lht:Ksca-4e1 nenW eid ernNbera ceKkir emlani von rihne rdwi sda cahMt bmei VTGS ma nzletet 2220 kmua azdu asD dre duRen enu dieenitref Soailenizs Ⓚ e✀ivr nach edr alideNeger fau dem wtesa mreh rßaue tthce.iSiwe Dre lutkleea Vigartie-eL usa ist edm eltsnanesheelcbT VS beanNr liteeeimwrlt mu hrleäZ el.etnit

Zu r esPua sha es gra ahnc mneei Deelbak edi sau nrNeab a,us ndne hudrc zeiw erTerff ovn lsteritongbnßGe Dsine tastenetBrdr eowis wisleej enien von nnDsie ndu suJitn lWeart dre -laEntxsgdiiesL eeitrsb hulcedti itm 4:0. hc➀I heab bie dire dre ievr roeT ncith utg krteem Nsaebrn rTaenri acrMo ,Keznu bime asd oTr wnfftednnae fenof dnu eslisrstikhbtc uz srneei tuinLgse an. erD efreeGgfrnet onv zaDi ugklOer ukrz nahc rde aHzeitbl ntenko eid eLnua rde arerNenb mkau rne,sebsevr umzla red mti bccrhdesweseekOhnbnleer seglhwausecet eendwr mssteu. lOuskger nasztiE rogemn neegg hveuirmctl roelteh ikcKre des STV enafrG,egrb ied solowh vntrgsroee las acuh eengnvernga gSonnta rseilipef rnwe,a ciensther hf.gilacr fenf,oh ssad irw gegne regGabnfer ieewrd ienen eKrda onaumnmmsebemkze las ni fhfto isdne Knzue ghnsacstie sed fau edm Oenreb Waesn ewriemteitll nevroeahnnd Peeap.songerlasssn

sh mi leeWi tZewei stga ba

ei D GT mirhchiKe hat se negngvrneae anogtnS vcgr,theamo edi heieilerWm es am eWeonhdcen anmcecnahh wenl:lo enSebi Tgea chna dem engtuim Aitrftut dre ngemreTendui egeng nde SVT sehautaHrn ndu mde 2e-S1gi: ärewn dei ehiimWelre lsa eTma eeggn sad Fmrdteaeli nrda nweees.g Dre ezavrlnleetbloTet hta hics lnsrigeadl am aFmhaittrtcenigga bie eSlrailftetfe lduoRf Cnerys dtemegle nud ied iterPa am Sngtnoa gnlaesm erlieSp atgaesgb .