Lokalsport

Die U19 erwartet das Schlusslicht

Kirchheim. Einen 0:2-Rückstand in eine 3:2-Führung verwandelt und am Ende noch den Ausgleich kassiert - gemischte Gefühle bei den A-Junioren des VfL Kirchheim nach dem 3:3 beim Tabellenzweiten der Fußball-Verbandsstaffel Nord, der TSG Backnang. Am morgigen Sonntag erwartet der VfL ab 13 Uhr Schlusslicht VfL Herrenberg. Eine vermeintlich leichte Aufgabe, schließlich gelang Herrenberg vor wenigen Wochen völlig überraschend ein 2:1-Erfolg gegen Backnang.uwe


Anzeige