Lokalsport

„Die wollten mehr als wir“

Nürtingen. Gut gekämpft, stark verbessert - aber dennoch verloren. In ihrem letzten Spiel des Jahres sind die Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen leer ausgegangen. Mit 31:33 (15:15) unterlag die Turngemeinde in einem packenden Derby beim Tabellenzweiten SG H2Ku Herrenberg. „Im Endeffekt wollte es Herrenberg ein bisschen mehr als wir“, sagte TG-Kapitänin Delia Cleve. Weiter geht’s für die Nürtingerinnen am 3. Janaur mit dem Spiel gegen ­Zwickau.jsv


Anzeige