Lokalsport

DM-Titel nach Nürtingen

Hundesport Iris Bachofer holt in Hof Platz eins in der Aktivenklasse B

Hof. Zwei Podestplätze, davon ein verteidigter Meistertitel, und ein fünfter Platz – so die zufriedenstellende Bilanz des Vereins der Hundefreunde Nürtingen bei den Deutschen Meisterschaften im bayrischen Hof, für die sich die Nürtinger mit drei Vierkämpfern und einer CSC-Mannschaft qualifiziert hatten. Insgesamt nahmen rund 180 Hundesportler aus ganz Deutschland an den Titelkämpfen teil.

In den Vorläufen des CSC zeigte die Nürtinger Mannschaft mit Tobias Klingler und Cooper, Kai Müller mit Flora sowie Steffen Knauß und Isy zwei solide Läufe in 62,57 Sekunden und kam als Fünfter ins Finale. Im dortigen K.O.-System mussten die Nürtinger gegen die laufstarke Mannschaft HUS Mannheim ran. Trotz fehlerfreien Laufs und einer Zeit von 30,27 reichte es gegen die Kurpfälzer (29,73) nicht zum Einzug in die nächste Runde, aber immerhin zu Platz fünf.

Im Wettbewerb der 60 besten Vierkämpfer Deutschlands landete Kai Müller mit Flora Berta nach einer 53 im Ring und kleineren Fehlern in den Laufdisziplinen mit insgesamt 271 Punkten auf dem elften Platz in der Aktivenklasse A.

Barbara Leinenbach und Amika freuten sich mit 256 Punkten über den dritten Platz der Aktivenklasse B. Ihre Technikübungen waren auf den Punkt, das Team konnte mit 56 Punkten den Gehorsam beenden. Auch bei den Laufdisziplinen waren keine Fehler zu vermelden.

Iris Bachofer und Pageno legten in der Aktivenklasse B mit 55 Punkten in den Technikübungen eine solide Vorlage, waren aber nach dem Gehorsam als Titelverteidiger vier Punkte im Rückstand. Bei den Laufdisziplinen konnten die beiden Punkt für Punkt aufholen und erreichten am Ende 262 Punkte, Rang eins.ib

Anzeige