Lokalsport

Doppelsieg der Kegler auf dem Bühl

Sportkegeln Zwei Siege für die Lenninger Mannschaften am jüngsten Pflichtspieltag. Die Oberliiga-Sechs gewinnt 6:2.

Lenningen. Die Unterlenninger Sportkegler haben ihr Oberligaspiel gegen den KC Schwabsberg II mit 6:2 (3 177:3 110 Holz) gewonnen. Im Startpaar brachten Roland Schmid (559) und Oswald Wolf den TVU in Führung. Beide konnten ihre Gegenspieler besiegen. Nicht ganz an die Leistungen des Startpaars konnten Franz Hammel (538) und Günther Dangel (516) anknüpfen, und nur Hammel entschied sein Duell für sich.

Viel wichtiger im Spiel war jedoch, dass beide die Führung in der Gesamtholzzahl auf über 80 Holz ausbauten, was sich noch als sehr wichtig erweisen sollte. Denn im Schlusspaar bauten die Schwabsberger noch einmal Druck auf und verkürzten zwischenzeitlich auf 30 Holz. Gegen Spielende setzten sich aber Michael Schmid (527) und Marc Hohensteiner (506) wieder ab, sodass am Spielende ein unerwartet hoher Sieg stand.

Die gemischte TVU-Mannschaft gewann beim SV Heilbronn am Leinbach mit 4:2 Mannschaftspunkten und 1 763:1 697 Holz. In dieser Partie der C-Klasse sorgten Heike Reichersdörfer (487) und Ingrid Hohensteiner (368) für einen beruhigenden Vorsprung von über 100 Holz.

Im Schlusspaar schmolz der Vorsprung, aber Richard Hohensteiner (488) und Hans Stiglmeier (424) retteten den Sieg.fh

Anzeige