Lokalsport

Drei Fragen an VfL-Abteilungsleiter Frank Kiedaisch

Frank KiedaischUmfrage zu Olympia20161112
Frank KiedaischUmfrage zu Olympia20161112

1. Meister und Aufsteiger – was ist das Erfolgsgeheimnis der KG-Mannschaft?

Es gibt einen guten Zusammenhalt im Team, die Jungs unterstützen sich gegenseitig auf und neben der Matte und sind zuverlässig. Im Vergleich zu früheren Jahren haben wir dank unserer Jugendarbeit auch einen größeren Kader.

2. Was darf man von der KG kommendes Jahr in der Landesklasse erwarten?

Da werden wir uns ordentlich nach der Decke strecken müssen. Bei den Gegnern wird es weniger nicht besetzte Gewichtsklassen geben. Außerdem werden im Vergleich zur Bezirksklasse nicht jeweils sieben Kämpfe im griechisch-römischen und im Freistil gerungen, sondern neun Gewichtsklassen abwechselnd. Eine Klasse nicht besetzen zu können, wird sich da schneller bemerkbar machen.

3. Wie geht‘s bis zum Saisonstart im September 2017 weiter?

Jetzt ist erst mal Pause, bevor im Februar und März einige KG-Ringer bei den württembergischen Meisterschaften antreten werden. Ab April wird dann das Training für die neue Saison angezogen.pet

Anzeige