Lokalsport

Ein 2:2, das keinen erwärmt

Fußball-Bezirksliga Der TV Neidlingen verspielt eine knappe Führung in Eislingen.

Vorsicht Standardsituation: Aus dem Spielfluss heraus lief in Eislingen bei beiden Mannschaften wenig.Foto: Ralf Just
Vorsicht Standardsituation: Aus dem Spielfluss heraus lief in Eislingen bei beiden Mannschaften wenig.Foto: Ralf Just

Eislingen. Es war tatsächlich kein Spiel, das bei Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt die Gemüter erwärmt hätte. Zahllose Ungenauigkeiten und Fehlpässe prägten die gestrige Bezirksliga-Partie des TV Neidlingen in Eislingen. Am Ende schaffte es die Elf aus dem Lindachtal nicht, ihre Führung über die Zeit zu retten. Eislingens Nicolas Schreiber sorgte zwei Minuten vor Ende der regulären Spielzeit für den 2:2-Ausgleich per Elfmeter.

Von Beginn an war auf dem schmierigen Kunstrasen in Eislingen nicht an ein spielerisch ansprechendes Spiel mit packenden Torchancen zu denken. Der größte Teil des Geschehens spielte sich im Mittelfeld ab. Die Gäste taten sich schwer, zu ihrem gewohnten Spiel zu finden und zeigten in etlichen Spielszenen Unsicherheiten. Klare Spielzüge waren Mangelware. Die Treffer im Spiel resultierten daher auf beiden Seiten aus Elfmetern und Zufallsaktionen.

Ärgerlich aus Neidlinger Sicht: Nach einem berechtigten Elfmeter, der die Führung brachte, führte ein äußerst umstrittener Strafstoß zum Ausgleich kurz vor dem Ende. Der späte Rückschlag war selbst verschuldet. Nach der Führung lief für den TVN nicht mehr allzu viel zusammen. Stattdessen brachten die Gäste den Gegner durch haarsträubende Ballverluste in der eigenen Hälfte wieder ins Spiel. Aufgrund der schwachen Vorstellung der Neidlinger in den letzten 20 Minuten war das Unentschieden verdient.rk

Spielstenogramm

1. FC Eislingen: Ullrich, Schreiber, Erglic, Bernecker, Fotarellis (67. Kasim), Durna, Cacciatore, Söll, Gyesaw (67. Delic), Lezzi (81. Klein), Imperiale

TV Neidlingen: Gienger, H. Kölle, Kirschmann, Class, Mohoric, S. Kuch, Heilemann (45. Pflüger), Sorwat, P. Kölle, Latzko (80. Kaiser), C. Kuch (72. Hitzer)

Gelbe Karten: Durna, Cacciatore, Erglic, Imperiale - Class, Latzko, S. Kuch, Mohoric

Tore: 1:0 Fotarellis (33.), 1:1 Heilemann (45.), 1:2 S. Kuch (65. FE), 2:2 Schreiber (88. FE)

Schiedsrichter: Nikolaos Mettas (Ostfildern)

Zuschauer: 100

Anzeige