Lokalsport

Ein Elfer entscheidet

Mädchenfußball Die B-Juniorinnen des TSVÖ verlieren ihr Heimspiel.

Kirchheim. Das erste Rückrundenspiel der B-Juniorinnen in der Verbandsstaffel zwischen dem Tabellenzweiten TSV Ötlingen und dem Tabellenersten Ellwangen ist mit 1:2 auf heimischen Kunstrasen verloren gegangen.

Der TSV Ötlingen startete körperbetont ins Spiel, mit vielen gewonnenen Zweikämpfe und etlichen Torchancen, die aber meist nicht verwertet wurden. Das 1:0 gelang erst kurz vor der Halbzeitpause nach einem Pass von Nina Jansen auf Lisa Medwed, die gekonnt abschloss.

Die zweite Hälfte begannen die Ötlingerinnen unkonzentriert, sodass die Ellwangener kurz nach der Pause ausgleichen konnten. Danach berappelte sich der TSVÖ wieder und konnte die Partie im weiteren Verlauf ausgeglichener gestalten, ohne sich jedoch nennenswerte Torchancen erarbeiten zu können. Dreizehn Minuten vor Ende bekamen die Ellwanger durch ein Foulspiel von Franziska Kober einen Elfmeter zugesprochen, der von Marie Lutz zum 2:1 verwandelt wurde. Bei diesem Spielstand blieb es, obwohl der TSVÖ über weite Strecken das Spiel dominierte.hn

Anzeige