Lokalsport

Ein Remis, das Mut macht

Tischtennis Der VfL Kirchheim erkämpft im Oberligaduell beim SC Staig ein 5:5 und sieht sich gut gerüstet für die Heimpremiere am Sonntag.

Luis Hornstein rettete dem VfL das Remis in Staig. Foto: Carsten Riedl

Zweites Unentschieden im zweiten Spiel für Tischtennis-Oberligist VfL Kirchheim: Beim SC Staig trennten sich die Kirchheimer, wie bereits zuvor in Mühlhausen, mit einem 5:5-Unentschieden und stehen damit auf dem siebten Platz in ...

rde lea.bTle

rit e sBe zu eingnB raw sda eiSlp i.lngcaeegush rndWhäe usLi trtHonatinsiM/saeh teGtnra eirnh enlo-DperpegnG laaedhaalru/WbH nerlgueitar usnt,mse tnhnsieeecd moSin lndgMoa das lpoDpe geneg kePoirRhht/saarc csih ndu eclhngi uzm 1:1 a.uIm s vnrodeer rzaeaurPk üzebregteu iSomn tim eimesn teeuonnnkseq rnpsfsAilgefi ndu nneagw gnege sad pltneatTo uMnela ksaohPar mti .:31 eggneaD sesmtu cihs Mnueal nolMdga ncah med nnGwei des setrne tzaseS nggee ned gtaSier Szepltpsinieer Gred treRihc tim 13: necleghsag nb.eeg hcruD iezw agi-iS-VeSeretz nov siuL oesrnnHti engeg aomThs ueHrb udn stMhaiat Grttane egeng uMnemi llhaaaWad dtsan se anch chses tovseaebrlin eSlniep :24 rüf eid unegj ichrKrehmei tnhanMafcs.

A chu rGneeß ustesm die sde ihagelneme eiitspslrEresalg itrhecR erneena.nnk mI Slpie anloMgd genge rahokPas geitze der epesridlrKea inse nzesga laneTt dnu bzegnaw nde chreimieKrh in edri roV den etltnez iwze ggnnneeugeB satnd se otsmi h4.r:u Dc4 einen 3-gi0:Se ovn uberH neegg eGrtatn ingegn dei iatreSg tmi :45 ni run,Fghü seiHtronn rteeett baer nahc emine npsdnenane enegg aaWalhdla nde Pktnu ied ihKirrecehm im Kfpma gegne end sgi.etbA

e radeBn moenmk ma AtSnma gon eomnkdenm oagStnn eeietbrtst rde fVL eins seerts ipeemslHi eeggn end KJD bngOfrfeu um 41 Uh.r Nach rseeid sneakrt tlsiaghunManfcesnst ankn huca egneg sda geuAftob aus danBe ein ennaepdnss nud rtha iSlep earrtwte nrhe.&;plwdsnbe