Anzeige
Lokalsport

Ein Remis, das Mut macht

Tischtennis Der VfL Kirchheim erkämpft im Oberligaduell beim SC Staig ein 5:5 und sieht sich gut gerüstet für die Heimpremiere am Sonntag.

Luis Hornstein rettete dem VfL das Remis in Staig. Foto: Carsten Riedl

Zweites Unentschieden im zweiten Spiel für Tischtennis-Oberligist VfL Kirchheim: Beim SC Staig trennten sich die Kirchheimer, wie bereits zuvor in Mühlhausen, mit einem 5:5-Unentschieden und stehen damit auf dem siebten Platz in ...

erd .eleTlab

sBrtie e zu iBgnen arw asd lSeip ehceluisg.gna uLis srttMasetnH/ioianh ttaGnre hnier len-GDperpnego /HlbhaeualadaWr tneelgrarui sut,esmn ncntdihseee moiSn Mdanogl sad elopDp gneeg tr/aekoshcahrPiR shic nud legicnh umz 1:1 saI.um oednrevr kaaerPzru mSnio mti eisnem eetoknqnnuse giffirspslnAe und egnnwa ggene ads Taetlpnto luneaM oPrkaahs tmi 1.:3 aDgneeg setums hsci uManle ndlagMo hcan edm ewinnG eds rsntee eatsSz gngee den aeitSgr tpispzlnrSieee dGer cthriRe imt :13 achgsgneel b.eegn hDucr iwze rzeSS-aeieiVgt- vno iuLs ntnoisHer geneg Taomsh bHeur udn asttaMhi tranGet eengg enuMmi laahlaadW tsdan se anch cshes aetvsnbioerl eplSnei :42 dei ugjen ermKceiihhr chM.faantsn

c huA stmeus die esd gneeeimahl ersstigEeirpsall rehcitR nneke.nnrea Im eSlpi ognMlda negge khPaarso eitzge der rleiperdeaKs eins gezsna anlTet und ewnzbag ned imhhirKerce ni redi oVr edn ezltten eziw neBuneegngg tands se imost uDh 4:r.4c nneei g:-3i0eS nov breHu enegg taGrten gineng dei agrSiet imt :54 in nitenorsH reettte eabr nhca nmiee nsnndnepae ngeeg lWlaahaad den nutPk rfü ide ehcrimKihre im mfpKa geneg ned Ate.gsbi

Baer nde ommnke am nAang omSt nemnmkdoe otSanng ieeettstbr edr VLf eisn etsers eeipiHmls gegen nde JDK ffrneubOg um 14 rUh. cNah esdire snrtkae tnlicMfusstngsnhaae knan uhac gnege das gueofAtb sau dBaen ine npaennesds ndu thar Silep ttwrraee nrdhslb;ewnp&e.