Lokalsport

Eine Vier macht die Lateiner froh

Nürnberg. Überraschungserfolg für die Lateintänzer der neu gegründeten Formationsgemeinschaft TSC Kirchheim/TG Tuttlingen: Beim vierten Turnier der Regionalligasaison in Nürnberg landete die Truppe um die Trainerinnen Pia Pflichthofer und Gordana Herzer nach dem Einzug ins große Finale auf dem vierten Platz, den sie vor dem letzten Saisonturnier am kommenden Samstag im fränkischen Coburg auch in der Gesamtwertung der neun Teams starken Liga belegt.tb


Anzeige