Lokalsport

Elektro-Trial-Serie für Kinder

Stuttgart. Mit einer neuen Elektro-Motorsport-Serie für Kinder will der ADAC Württemberg die Nachwuchsförderung vorantreiben. Der „E-Kids-Cup“ soll den Trial-Sport auf ein nachhaltiges Niveau bringen und den Jüngsten einen leichten Einstieg in den Sport ermöglichen.

Am 23. Juni startet die Serie beim MSC Wildberg-Sulz mit ihrer ersten von insgesamt vier Veranstaltungen, die auch in der Teckregion Station macht. Am 8. September ist die Serie zu Gast beim MSC Frickenhausen, am 20. Oktober findet der letzte Lauf beim MSC Köngen-Wendlingen statt.

Die einzelnen Prüfungen, im Trial-Jargon „Sektionen“ genannt, sind beim „ADAC E-Kids-Cup“ speziell für junge Fahrer konzipiert. Die Kinder dürfen sich auf eine einfache Spurführung, kleine Kurse und ungefährliche Passagen freuen. Die Einteilung erfolgt je nach Können der Kinder in drei Klassen: Vom absoluten Anfänger bis hin zum Balancekönig ist jeder willkommen.

Teilnahmeberechtigt sind Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren, die bereits ein Elektro-Trial-Motorrad besitzen.pm

1 www.trial-EKidsCup.de

Anzeige