Lokalsport

EM-Titel mit Handicap

Parasport Sarah Kornau verteidigt auf Sardinien Gold im Tischtennis.

Cagliari. Ihr Handicap ist seit eineinhalb Jahren ein deutlich größeres. Seitdem ist Sarah Kornau, die seit 2014 mit einer transplantierten Leber den Alltag meistert, auf einen Rollstuhl angewiesen. Ihren Titel im Tischtennis bei der EM der Transplantierten und Dialysepatienten hat die 35-Jährige aus Weilheim jetzt trotzdem verteidigt - als einzige Rollstuhlfahrerin im Wettbewerb. Bei den zehnten Titelkämpfen dieser Art auf Sardinien waren 500 Sportbegeisterte aus ganz Europa mit dabei. Sie traten in den Sportarten Leichtathletik, Radfahren, Schwimmen, Tennis, Tischtennis, Badminton, Bogenschießen und Golf sowie in Pétanque, Darts und Bowling gegeneinander an. Ihren Erfolg komplettierte Sarah Kornau mit Silber im Darts-Wettbewerb. tb


Anzeige