Lokalsport

Erfolg für Horr und Leibfarth

Sportschießen Dettinger Schützen qualifizieren sich für deutsche Titelkämpfe.

Dettingen. Burkhardt Horr und Bernd Leibfarth vom Schützenverein Dettingen haben bei den württembergischen Meisterschaften im Sportschießen den zweiten und den dritten Platz belegt. Mit dem Zimmerstutzen reichte Burkhardt Horr das Ergebnis mit 274 Ringen für den Vizetitel. Sein Vereinskamerad Bernd Leibfarth erzielte im Kleinkaliberschießen auf 100 Meter mit 288 Ringen Platz drei.

Damit qualifizierten sich beide Schützen des SV Dettingen für die deutschen Meisterschaften. Ebenso der Dettinger Max Seidel, der für den Schützenverein Schönaich am Start war und mit dem Steinschlossgewehr über 100 Meter liegend mit 135 Ringen auf dem zweiten Platz landete.bb


Anzeige