Lokalsport

Erfolg im Verfolgerduell

Basketball VfL-Vierte wahrt dank Sieg Chance auf Bezirksligarelegation.

Ehingen. Mit nur sieben Spielern, dazu Spielertrainer Karl Bantlin verletzt auf der Bank, gewann die Vierte das Verfolgerduell der Kreisliga Nord beim KSC Ehingen mit 52:49. Beide Teams hatten bis dahin 4:1 Siege und spekulieren auf Relegationsplatz zwei hinter der TSG Reutlingen II (6:0).

Acht Minuten lang lief beim VfL gar nichts zusammen, doch nach dem 2:13 übernahm Mario Geiger mit acht Punkten in Serie zum 10:17. Von da an war die Partie völlig ausgeglichen. Vier Minuten vor Schluss gelang den Kirchheimern beim Stand von 45:44 für die Gastgeber dann ein kleiner, aber entscheidender 6:0-Lauf zum 50:45 (38.), den der KSC nicht mehr kontern konnte.ut

VfL Kirchheim IV: Allgaier (8), Beyerlein, Geiger (28), Glaser, L. Görs (2), Melzer (14), Strate

Anzeige