Lokalsport

Erfolgreiche Turnierwoche für den RFV

Fronhofen/Esslingen. Simon Runte mit seinem Pferd „Chance G“ und Mareike Sigel mit „Conti“ (beide RFV Weilheim) überzeugten am Wochenende in Fronhofen in einer Springprüfung der Klasse S. Runte sicherte sich Platz vier, Sigel wurde Sechste. Runte gewann mit der erst sechsjährigen Stute Quintessenz an selber Stelle das M*-Springen und belegte in der Springpferdeprüfung der Klasse M den zweiten Platz. Mit Quarzit gewann Runte die Springpferdeprüfung A, mit Quelle Fleur belegte er in derselben Prüfung Platz sechs.

Beim PSK-Turnier in Esslingen feierten Weilheimer Reiter weitere Erfolge: Hans-Jörg Fischer holte in einer M*-Springprüfung auf Columbus Platz drei und mit Abano Platz sechs mit jeweils fehlerfreien Umläufen. Bei einer L-Springprüfung gewann er mit Abano die erste Abteilung. Sophie Hinken sicherte sich mit Aragon in einer Stilspringprüfung der Klasse L und einer Wertnote von 7,7 die bronzene Schleife.

Valentina Küstermann war mit ihrem Pferd Aljanero bei einer Springpferdprüfung der Klasse L am Start und sicherten sich dabei den vierten Platz mit einer Wertnote von 7,8. Tabea Fischer wurde mit Don Vito in einer Stilspringprüfung der Klasse A mit einer Wertnote von 7,9 Dritte. Die Jüngsten des Vereins waren ebenfalls in Esslingen am Start. Jana Korn belegte mit Constantin Platz fünf in der E-Dressur. Im Führzügelwettbewerb waren Paul Schleiffer mit Constantin, Janina Lena Bihr mit Donna und Meike Ina Bihr auch mit Donna jeweils auf dem dritten Platz.gk

Anzeige