Lokalsport

Erste Pleite für die U16

Basketball Der VfL-Nachwuchs verliert Oberligaduell gegen Kornwestheim.

Kirchheim. Nach zwei Auftaktsiegen hat die U16 der VfL-Basketballer beim 73:79 gegen die SZ Kornwestheim die erste Niederlage in der Oberliga hinnehmen müssen.

Das Spiel war geprägt von insgesamt 52 Fouls und 73 Freiwürfen, wobei die Gäste deutlich besser an der Linie waren: Ihren 68 Prozent (28:41) standen magere 31 Prozent (10:32) der Mannschaft von Coach Frank Acheampong gegenüber. Bei einem engen Spiel kann so etwas schon einmal entscheidend sein, und eng war die Begegnung von Anfang bis Ende. Wobei die Kirchheimer allerdings nach dem 25:24 (14.) nicht mehr in Führung lagen.

Doch nach dem größten Rückstand (52:63, 29.) rappelte sich der VfL noch einmal auf und startete eine Aufholjagd. Die führte zum umjubelten 73:73 drei Minuten vor Schluss - und verpuffte dann doch gegen die deutlich clevereren und eingespielteren Gäste.

Nun muss man sehen, wo die Reise für das Kooperationsteam hingeht. Die Siege gelangen gegen die derzeit beiden Tabellenletzten Ludwigsburg und Crailsheim, Kornwestheim hat ebenfalls 2:1 Siege.ut

VfL Kirchheim: Altinkaya (16), Bauch (7), Bezler (5/1), König (3), Kösker (6), Norouzian (9), Pllana (11), Stief (12), Vukajlovic (4)

Anzeige