Lokalsport

Erster Sieg für Hobbytruppe

Basketball VfL-Dritte gewinnt bei der TSG Ehingen II 65:56.

Ehingen. Vier Spiele war die Kirchheimer Hobby-Truppe von Spielertrainer Uli Tangl erfolglos geblieben – jetzt mussten beim Kellernachbarn der Kreisliga endlich die ersten Punkte her.

Dass es gegen die jungen Ehinger tatsächlich klappte, war einer geschlossenen Mannschaftsleistung der VfL-Dritten zu verdanken – alle acht Spieler kamen zu Korberfolgen – und Sebastian Grube: Der 26-jährige Guard machte nicht nur 28 Punkte, sondern machte sie auch immer in den richtigen Momenten. Dazu spielte er die 40 Minuten durch. Wie auch Oldie Tangl, der in dieser Zeit zwölf Assists verteilte und zwölfmal an die Freiwurflinie marschierte.

Entschieden wurde die bis dahin enge Partie durch einen 16:2-Lauf des VfL zwischen der 28. und der 35. Minute zum 60:40. Danach ließ es die Dritte mehr oder weniger auslaufen, was die gastgebenden Ehinger zu einem 12:0-Lauf nutzte (62:56, 40. Minute), der aber zu spät kam.ut

VfL Kirchheim: Alanis Sanchez (4), Blodau (4), Eder (4), Grube (28), In (2), Kraiss (4), Nöfer (3), Tangl (16)

Anzeige